205 Aufrufe

Ist es möglich, dass man bestimmte Nutzer, so konfigurieren kann, so dass diese keine manuellen Termine im Kalender eintragen können? (Wären dann praktisch auf die "automatische Terminsuche" angewiesen!)

 

Liebe Grüße aus Köln!

Gefragt von (350 Punkte) | 205 Aufrufe
+2 Punkte
Und gäbe/gibt es auch die Möglichkeit, dass gewisse Nutzer Termine nur zu den Ressourcen-Zeiten vergeben können?

Es passiert leider oft, dass bereits Termine vor / nach der Sprechstunde vergeben werden, ohne vorher Rücksprache gehalten zu haben.

Leider kann ich den Terminplan nicht verkürzen (also bspw. erst zu Sprechstundenbeginn anzeigen lassen) - da ich sehr unterschiedliche beginnende und endende Sprechzeiten habe....

2 Antworten

Ja, das ist seit Langem ein Ticket mit dem Titel "Kalenderrechte", das geht aber einher mit dem Wunsch nach mehr Nutzerrechten. Wird definitiv in der näheren Zukunft umgesetzt. (... und ist derzeit noch nicht möglich)
Beantwortet von (34.3k Punkte)
+1 Punkt
Etwas Offtopic aber dass es wirklich keine Möglichkeit gibt den Benutzer der vor dem PC zu identifizieren ohne sich umzumelden. Da obige bringt irgendwie gar nichts wenn sich nicht auch umgeloggt wird. Die Frage ist, wer hat dafür Zeit? Dongle, Fingerabdruck, Gewicht am Stuhl, irgendwas. Letzteres muss ich patentieren lassen :)
Herr Balogh: auch offtopic und etwas oversized: das an- und abmelden am Mac kann demnächst mit der Apple-Watch erledigt werden ;-)

Ich wollte mal nach dem Stand der Dinge bezüglich der Nutzerkonfiguration des Kalenders nachfragen.

Für uns wäre es auch sehr dringlich, wenn man bestimmte Nutzer so konfigurieren könnte, dass sie auf die automatische Terminsuche angewiesen wären und keine manuellen Termine mehr in den Kalender eingetragen werden könnten bzw auch deren voreingestellte Länge nicht variabel zu verändern wäre. Das sprengt nämlich regelmässig unsere Terminplanung sad

Ich hoffe das da bald eine Lösung in Sicht ist.

 

Grüße N. Unrath/ Praxis Hahne

 

dito
Und gäbe/gibt es auch die Möglichkeit, dass gewisse Nutzer Termine nur zu den Ressourcen-Zeiten vergeben können?

Es passiert leider oft, dass bereits Termine vor / nach der Sprechstunde vergeben werden, ohne vorher Rücksprache gehalten zu haben.

Leider kann ich den Terminplan nicht verkürzen (also bspw. erst zu Sprechstundenbeginn anzeigen lassen) - da ich sehr unterschiedliche beginnende und endende Sprechzeiten habe....
Ich würde mir ebenfalls wünschen, die Terminvergabe nutzerabhängig einzustellen. Der Wunsch besteht hier im Forum ja jetzt schon drei Jahre.
Beantwortet von (1.1k Punkte)
+1 Punkt
Bitte unbedingt umsetzen. Das würde auch für uns einiges vereinfachen und nicht mehr zu regelmäßigen Überbuchungen führen.

Danke!
4,531 Beiträge
8,059 Antworten
10,161 Kommentare
1,886 Nutzer