Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Heute ist das Quartalende (1.QK), am Wochenende werde ich die Abrechnung fertig machen.

Ist das Update nun ein Segen oder eher ein Fluch, das ist hier die Frage??

Sind Veränderungen im Update, welche ich für die aktuelle Abrechnung benötige??

Herzlichen Dank für ein kurze Rückmeldung!!
Gefragt von (640 Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Nach meinen Erfahrungen kann man updates bedenkenlos immer installieren. Bei mir macht das ein Script jeden Samstag. Die Fehlerchen die sich Zollsoft bei Updates leistet sind minimal und waren so weit ich weiss nie fatal. Ja ja so sehr vertraue ich den Damen und Herren aus Jena.
Beantwortet von (38.7k Punkte)
0 Punkte
Hallo Dr. Nünke,

grundsätzlich sollten Sie das Update als Ihren Freund willkommen heißen, auch wenn Sie danach manchmal einen Kater haben ;)

Die tomedo-Updates sind für die langfristige Stabilität des Programms unerlässlich. Falls Sie vorhaben, DMP oder HKS-Dokumentationen abzurechnen, würde ich das Update empfehlen, da es hier Änderungen seitens der KBV gab. Die aktuellen Prüfmodule bekommen Sie mit dem Quartalsupdate 1.38 ausgeliefert.

Viele Grüße
Beantwortet von (128k Punkte)
0 Punkte
Programmieränderungen bergen leider immer Risiken; das liegt in der Natur der Dinge. Daher spielen wir unsere Updates immer zuerst in zwei großen Praxen in Jena ein mit insg. mehr als 100 Nutzern und Arbeitsplätzen. Wenn es dort mehrere Tage stabil läuft, geben wir das Update frei. Allerdings kann es immer Fehler geben, die in unseren Testpraxen nicht auftreten, so wie in Ihrem Fall ein Fehler in der tomedo-Anbindung an den Telefon-Client PhoneAmego, die wir einzig in Ihrer Praxis im Einsatz haben... sorry! Ein Korrekturupdate hierfür steht inzwischen bereit!
Beantwortet von (14.4k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
5,504 Beiträge
9,704 Antworten
12,447 Kommentare
2,236 Nutzer