Muss die neue Laboransicht irgendwo aktiviert / eingeschaltet werden?

Und: Wechsel zur alten Ansicht ist Arbeitsplatz- oder Benutzer-bezogen?
Gefragt von (3.8k Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Sehr geehrter Herr Mantzel,

die neue Laboransicht ist nutzerspezifisch. Zum aktivieren nutzen Sie bitte die Schaltfläche "Neue Ansicht" unten im Befund.
Beantwortet von (5.4k Punkte)
0 Punkte
Danke für die Frage, ich kann die Schaltfläche "Neue Ansicht" nicht finden. was heißt "unten im Befund?"
Beantwortet von (5.4k Punkte)
0 Punkte
Ich hoffe, es hat sich auch was im Fenster Verwaltung -> Labordatentransfer/Laboreingang getan.

Die bisherige Ansicht ist nicht wirklich benutzerfreundlich, spätestens wenn ich für einen Cyto-Befund erst auf den Namen und danach auf den Befund klicken und dann noch im Ergebnisfenster scrollen muss, bis ich das relevante Ergebnis sehe, dauert das zu lang. geht das anderen auch so? Wer nutzt das Fenster noch für Patho/Cyto Ergebnisse?
bei mir dasselbe :-) Keine neue Ansícht.

Patho und Urincytologie Befunde bekomme ich als PDF direkt vom Pathologen. Name Vorname Geburtsdatum reicht TOMEDO für die Zuordnung. Eine Labordatenauftragsnummer ist nicht notwendig. Der normale Ü-Schein reicht.

Gruß vom Urologen!

Es geht um das Laborpopover in der Kartei:

Beantwortet von (54.1k Punkte)
0 Punkte
Guter Hinweis! Ich benutze eigentlich ausschließlich den Laborverlauf, der wie geohnt aussieht ;)
11,326 Beiträge
17,995 Antworten
29,567 Kommentare
5,894 Nutzer