1.2k Aufrufe
Was bringt das Serverupdate?
Gefragt von (16.1k Punkte)
Bearbeitet von | 1.2k Aufrufe
+1 Punkt

37 Antworten

tomedo v1.45.0.0 bis v1.45.2.4

Terminkalender

  • Es gibt jetzt eine “Spaltenweise Wochenansicht” (analog zur bisherigen “Spaltenweisen Tagesansicht”). Hierdurch lassen sich auch in der Wochenansicht mehrere Kalender nebeneinander anzeigen.

  • Es können jetzt verschiedene Typen von Sperr- bzw. Urlaubstagen (auch mit unterschiedlichen Farben) konfiguriert und dann über die Urlaubs- und Sperrtagesverwaltung geblockt werden.

image

  • Die Schemaverwaltung kann jetzt auch mehrere Kalender nebeneinander anzeigen.

  • Übernachtungstermine (mit Bettenbelegung) dürfen jetzt innerhalb eines Tages verschoben werden, nicht aber in einen anderen Tag

  • Div. Anpassungen bzgl. Darstellung und Performance von Kalendern

  • Wiederholungstermine können jetzt auch 6- und 8-wöchentlich gesetzt werden

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Medikamentenverordnung

  • Unter Einstellungen->Praxis->Mediks gibt es die Option 'keine grünen Rezepte benutzen'. Für alle Präparate für die normalerweise ein grünes Rezept ausgewählt wird dann immer ein blaues Rezept vorausgewählt.

Briefschreibung

  • Neues Briefkommando $[pmutterschutz]$ zur Anzeige des Beginns des Mutterschutzes einer schwangeren Person (wie in Kartei)

Formulare

  • Neues Formular Laborüberweisung LG Unterland-Franken IGEL/HZV

  • Über die Formulartypverwaltung können jetzt auch gelöschte Formulartypen wieder hergestellt werden

  • Druck Muster 61 (Med. Reha): Wenn in der Formularverwaltung wegzulassende Seiten eingestellt waren, hat die Logik 'nur Teil A' bzw. 'nur Teil B-D drucken' nicht gegriffen.

  • Heilmittelformular Logopädie: Das Auswahlfeld für Leitsymptomatik-Erläuterungen wurde verbreitert.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Labor

  • Chronologischer Laborverlauf: Doppelklick auf den Test öffnet jetzt den entsprechenden Karteieintrag

  • In der kumulativen Laboransicht ist es nun möglich, nur die angezeigten zu drucken und in der Einzelansicht im Fenster auch nur die selektierten Laborwerte zu drucken

  • In der kumulativen Laboransicht können jetzt automatisch generierte Datumsspalten nicht mehr vom Nutzer verschoben werden. Ausserdem sollte nun die Sortierung der restlichen Spalten richtig gespeichert werden. (Die nötigen Templatespalten werden ausserdem nicht mehr im Kontextmenü angezeigt)

HzV- / Facharztverträge

  • Div. Anpassungen an den Mediverbund-Verträgen

  • Es kommt jetzt eine Nachfrage, ob ein bereits abgerechneter Schein für das Quartal wiederverwendet werden soll

  • Automatische KV-Schein-Anlage: unter Einstellungen->Praxis->HZV gibt es jetzt die Möglichkeit zu wählen, ob auf einem aufgrund von HzV automatisch erstellten KV-Schein die Diagnosen des HzV-Scheines bzw. keine Diagnosen oder die Diagnose Z02 eingetragen werden soll

  • Teilnahmeformular BKK_BW überarbeitet

Statistik

  • Zuweiser-Statistiken überarbeitet

  • Das Filtern sollte in wirklich großen Tabellen (> 20.000 Einträge) etwas schneller gehen
Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Privatrechnungsverwaltung

  • Wenn eine nicht-gedruckte Privatrechnung per Checkbox auf bezahlt gesetzt werden soll, kommt jetzt eine Abfrage, ob man das wirklich will

Dateilauscher

  • Dateilauscher scannt jetzt nur noch dann in einen geöffneten Karteieintrag, wenn die Karteieintragstypen übereinstimmen und das Karteidatum mit dem Datum des offenen Karteieintrags übereinstimmt.

ImpfDocNE-Schnittstelle

  • Bei Übernahme von HzV-Leistungen aus ImpfDocNE wurde die Anzahl der Leistungen nicht gesetzt

Sonstiges

  • Die vom HL7-Export übermittelten Idents waren teilweise zu lang für angebundene Systeme

  • PAD-Export übermittelt jetzt auch “besondere Kosten”

  • Unter “tomedo -> Einstellungen -> Nutzer -> Logineinstellungen” können Nutzer jetzt selbstständig ihr Passwort ändern (kann auch weiterhin durch den Admin neu vergeben werden)

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • Panel “Patientenkurzinfo”: Versuch den “Behandler” zu editieren führte zum Absturz

  • KV-Schein, Feld LANR: Automatische Identifizierung des Hausarztes nach Eingabe der LANR berücksichtigt jetzt nicht mehr gelöschte Hausärzte.

  • Unfallhaken in AU wurde u.U. falsch vorbefüllt

  • Bei Auswahl einer Statistik per One-Klick-Statistik bzw. tomedo-spotlight konnte es dazu kommen, dass nicht die richtige Statistik ausgewählt war (nämlich dann, wenn im Suchfeld die auszuwählende Statistik weggefiltert war)

  • Wenn Nutzer A eingeloggt ist und dann per Schnell-Loginfeld der Nutzer B (der ein Passwort benötigt) eingeloggt wird und im daraufhin erscheinenden Passwort-Fenster sich wieder Nutzer A eingeloggt, dann wurde in tomedo fälschlicherweise angezeigt, dass Nutzer B eingeloggt wäre. In Wirklichkeit war aber Nutzer A eingeloggt.

  • Der Druck des Kassenbuches hatte unter OS X 10.9 nicht korrekt funktioniert

  • Für normale Kassenbucheinträge ging der Belegdruck nicht mehr, bei Kassenbuchwechsel gab es eine Fehlermeldung
Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • Verschieben von Terminen führt u.U. zu Fehlermeldungen

  • Beim Import von Windows-Textdateien wurden zusätzliche Leerzeilen im Karteieintrag angezeigt

  • Bei Eingabe eines Textbaustein mit Frage-Antwort-Dialog im Info-Feld der Besuchstabelle ist tomedo abgestützt

  • Unter OS X 10.9 wurde bei Klick auf Ganztagestermin gelegentlich ein Fehler angezeigt

  • Patientenbild-Aufnahmepopover kann jetzt wieder mit Enter bedient werden

  • Wenn ein Patient als verstorben markiert wurde, wurde nachgefragt ob die Adressen der Privatrechnungen angepasst werden sollen

 

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.45.2.5

Bugfix

  • Bestimmte Statistiken (z.B. “KV-Scheine”) haben beim Ausführen teilweise zum Absturz von tomedo geführt

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.45.2.6 und v1.45.2.7

Terminkalender

  • In der Tagesansicht wird jetzt auch wieder der Wochentag angezeigt

  • Es gibt jetzt in der Wochenansicht ein “Hilfe-Fragezeichen” um zum Handbuch zu kommen

Labor

  • Wenn ein Nachtrags-Befund eingelesen wurde, wurden unter Umständen die Rechnungsleistungen der Endbefunde überschrieben. Dieser Fall wird nun gesondert behandelt, kann aber dazu führen, dass Nachtrags-Leistungen bei Mehrfach-Import doppelt auftreten.

Sonstiges

  • Kleinere kosmetische Unschönheiten ausgemerzt, die ins Auge stechen, wenn man bei macOS-Bedienhilfen 'Kontrast erhöhen' auswählt.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfix

  • In den Aktionsketten war die gleichzeitige Auswahl von SV-Leistungsfavoriten zu verschiedenen Verträgen nicht möglich

  • Textbaustein-Verwaltung: Beim Anlegen von Fragen in einer bestimmten Reihenfolge kam es teilweise zum Absturz

  • Wenn man (bei aktiviertem Psychotherapiemodul) die Kartei öffnete wurde auch für Privatversicherte der KV-Psychotherapiebescheid angezeigt

  • Heilmittelformulare: bei bestimmten Kombinationen von Warnungen kam es zu einem tomedo-Absturz

  • Die OPS-Suche bei EBM-Zusatzangaben war SEHR langsam, wenn es viele KBV-Vorschlagsziffern gab
Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.45.2.8

Bugfix

  • Es wird sich jetzt auch wieder über das Schließen des Kalenderfensters hinaus “gemerkt”, welche Kalender zuletzt aktiv waren

  • Der Haken “Ein Kalender” hatte nicht richtig funktioniert

  • Die Breite von überlappenden Terminen wurde beim “Auseinanderziehen” nicht korrekt aktualisiert

  • Beim Löschen eines Arbeitsplatzes wurden unter Umständen die anstehenden Druckaufträge (Druckerwarteschlange) “ausgelöst”

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.45.3.0 bis v1.45.3.6

Bundeseinheitlicher Medikationsplan (BMP)

  • Die BMP-Zertifizierung ist abgeschlossen

  • Über einen speziellen Button im Medikationsplan (Medikamentenfenster) kann der Medikationsplan im Format 'Bundeseinheitlicher Medikationsplan' aufgerufen, bearbeitet und gedruckt werden

image

  • Weitere Funktionalitäten (Druckprofile, Anbindung von Scannern zum Einlesen des BMP, …) sind aktuell im Test und werden spätestens mit dem kommenden Quartalsupdate freigeschaltet

 


Medikamente (Interaktionscheck)

  • Es besteht jetzt die Möglichkeit ein ausgewähltes Medikament sowie alle Präparate des Medikamentenplans untereinander auf Interaktionen zu überprüfen

  • Hierzu dient im Medikamentenplan der Button “Interaktionen”

  • Siehe auch: http://forum.tomedo.de/index.php/7666/interaktionscheck

image

 

Beantwortet von (16.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

GOÄ-Regelwerk

  • Unter “Admin -> GOÄ-Katalog” ist es jetzt möglich für GOÄ-Leistungen eigene Regeln anzulegen (Alter, Geschlecht, Anzahl und Ausschluss)

  • Die entsprechenden Fehler- und Warnmeldungen werden im Privatrechnungstab unter den Diagnosen angezeigt (“grau” für Warnungen, “schwarz” für Fehler)

  • Diverse “bekannte” Regel sind bereits vorkonfiguriert

image

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Faxen

  • Einer lokalen Faxnummer wird jetzt eine Vorwahl vorangestellt, die man in “Einstellungen -> Praxis -> Brief/Fax” konfigurieren kann

  • Es können jetzt beliebige Formulare direkt gefaxt werden, indem beim Klick auf den “Drucken”-Button im Formular zusätzlich die SHIFT-Taste gedrückt wird

  • Im Druck-Menü welches durch ALT + Klick auf den “Drucken”-Button ausgelöst wird, gibt es jetzt auch einen Button zum Direkt-Faxen

Selbstanmeldung (“Kiosk”)

  • Eine Beta-Version des Kiosk-Modus ist jetzt verfügbar und kann auf Wunsch verwendet werden. Bei Interesse bitte an zollsoft wenden!

Statistik

  • Einträge in der Statistiktabelle sind jetzt selektierbar (und damit kopierbar)

  • Neue Option im Menü mit neuer Aktion: Aus Listeneinträgen Einzel-PDFs generieren, die dann in einem Ordner auf dem Desktop abgelegt werden

Terminkalender

  • Die Größe des Termininfo-Popovers auf kleinen Monitoren (z.B. MacBook-Air) angepasst

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Privatrechnungen

  • Beim Erstellen einer Rechnung aus einem Kostenvoranschlag werden jetzt auch Konto und Kostenstelle übernommen

  • Neue Platzhalter für Privatrechnungsvorlagen

    • Kurztext ohne Begründung: $[tab_pr_kurztext_ohnebegruendung]$

    • Nur Begründung: $[tab_pr_begruendung]$

KV-Schein

  • Im KV-Schein Fenster kann man mit der TAB-Taste jetzt auch durch die Felder "Diagnose/Verdacht", "Befund/Medikation" und "Auftrag" wechseln

Diagnosen

  • In den ICD-Favoriten lassen sich jetzt vom Favoriten abweichende Seitenlokalisation und Diagnosesicherheit angeben

  • Im Fenster zur Übernahme von Dauerdiagnosen (“DDI -> Schein”) gibt es jetzt die Möglichkeit, mehrfach vorhandene ICDs auch mehrfach anzuzeigen/auszuwählen

  • Im Fenster zur Übernahme von Dauerdiagnosen (“DDI -> Schein”) wird jetzt statt des offiziellen Katalogtextes der eigene Text der Diagnose angezeigt

Sachkosten

  • Bei Änderung von Kosten in der Verwaltung 'Sachkosten Privat' wird gefragt, ob alle gleichnamigen Sachkosten mit dem selben Preis ebenfalls geändert werden sollen: Es werden nun auch die Sachkosten in den Rechnungsvorlagen mit überprüft

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

SADT-Abrechnung

  • tomedo ist jetzt für die SADT-Abrechnung (betrifft nur KVen Nordrhein und Westfalen-Lippe) zertifiziert

  • Hierzu muss im KV-Schein unter “Sonstiges” die “Kennziffer Schwangerschaftsabbruch” angegeben werden

  • Die “Aufteilung” und “Anonymisierung” der Scheine übernimmt tomedo dann im Zuge der Quartalsabrechung automatisch

  • Für eine Übersicht zur Verwendung gibt es einen Forumsbeitrag, https://forum.tomedo.de/index.php/5890/wie-erstelle-ich-einen-sadt-schein?show=5890#q5890

Abrechnungsfehler

  • Eine neue Spalte im Abrechnungsfehler-Panel gibt jetzt Auskunft über den Typ des Fehlers (HzV, GOÄ, KV, …) und erlaubt eine entsprechende Filterung

  • Durch Doppelklick auf einen GOÄ-Abrechnungsfehler kann direkt zur Privatrechnung gesprungen werden (analog zum KV-Schein)

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Sonstiges

  • Radiologenmodul kann jetzt auch eine alte Rechnung auswählen, anstatt nur eine neue Rechnung anzulegen

  • Namensänderungen von Patienten (z.B. verstorben) werden jetzt auch in den Familienbeziehungen angepasst

  • Diagnosen, die per GDT eingelesen werden, besitzen jetzt standardmäßig die Diagnosesicherheit "gesichert"

  • Tastaturbedienbarkeit beim Ausfüllen von Multiple-Choice-Textbausteinen verbessert

  • Schriftgröße der Fenstertitel der Kartei und Patientendetails erhöht

  • Hausarzt-(name) wird jetzt auch in der Kartei (Patientenbox oben links) angezeigt, hinter dem Beruf bzw. Geburtsdatum

  • Unter “Einstellungen -> Nutzer -> Logineinstellungen” kann ein Nutzer jetzt sein eigenes Passwort ändern bzw. festlegen (das Passwort kann weiterhin durch den Admin unter “Admin -> Nutzer” geändert bzw. zurückgesetzt werden)

  • In der GOÄ/UV-GOÄ Katalogverwaltung gibt es jetzt einen Schloss-Button der verhindern soll, dass man ungewollt Änderungen vornimmt: Um Änderungen am Katalog vorzunehmen muss nun zuerst das Schloss “geöffnet” werden.

  • Das Fenster zum Aufnehmen von Patientenbildern hat jetzt “normale” Knöpfe und markiert den "Übernehmen"-Knopf (wird per Enter-Taste aktiviert)

  • Die Tabelle der Privatechnungsvorlagen (Privatrechnungsvorlagenverwaltung) lässt sich nicht mehr per Name sortieren. Dadurch wird verhindert, dass der Eindruck entsteht, die Reihenfolge der Vorlagen im Auswahlmenü ließe sich auf diese Weise verändern. Eine Umsortierung ist (wie bisher) nur per Drag-and-Drop möglich

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Labor

  • Für einen Arbeitsplatz kann nun festgelegt werden, ob für die Formulare Krebsfrüherkennung Frauen + Männer, sowie die normale Überweisung zusätzlich ein offener Laborauftrag auch ohne  Anforderungsident angelegt werden soll. Bisher war es so, dass nur ein Laborauftrag angelegt wurde, sobald ein Anforderungsident eingetragen war.

  • Div. Erweiterungen an der StarNet Anbindung

  • Bereits zugeordnete Laborbefunde im Laboreingang werden nun leicht grünlich hinterlegt um die Benutzung intuitiver zu gestalten

  • Im Laboreingang können jetzt nicht mehr mehr als 10 Befunde auf einmal gelöscht werden (nur noch durch den Admin)

  • Das Labor SynLab kann jetzt mit ix.connect über Order-Entry angebunden werden

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • Wenn alle Ziffern einer Privatrechnung das exakt selbe Datum (bis auf die Millisekunde genau) hatten, wurden beim Kopieren der Rechnung (z.B. Kostenvoranschlag -> Rechnung) die Ziffern umsortiert.

  • 'Gelöschte Anzeigen' unter “Einstellungen Kartei” war manchmal nicht sichtbar

  • Kleinere Fehler beim Kassenbuch-Export behoben

  • Wenn es (wie auch immer das geschehen konnte) eine Leistung ohne Datum gab, ist die Kartei beim Öffnen abgestürzt

  • Verhalten beim Vergrößern/Verkleinern von Tabellen im Labordaten-Abruf-Fenster korrigiert

  • Lodopädie-Heilmittelformular: Das Feld 'Leitsymptomatik als Begründung' war für viele der KBV-Vorschlagstexte zu klein

  • Manchmal wurden in Popover die Textfelder mit der Hintergrundfarbe des eingeloggten Nutzers angezeigt: Das sollte jetzt nicht mehr vorkommen.

  • Die Felder Erst- und Folgebescheinigung der AU werden nicht mehr aus der Vorlage übernommen

  • Anklicken der Kalenderfavoriten hatte die Selektion nicht angezeigt

  • Privatabrechnung: Zuschlagsleistungen die in ihrem Preis nicht von einer Grundleistung abhängig sind wurden fälschlicherweise in der Farbe rot angezeigt. Es sollten aber nur solche Leistungen in rot angezeigt werden, deren Kostenberechnung von einer Grundleistung abhängig sind (Bsp. GNR 5298).

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • Kalendersperre konnte unter Umständen nicht aufgehoben werden

  • Anzeige von Terminen in Kalenderfarbe war u.U. nicht korrekt

  • Kamera-Popover über Patientenbild bei 'Autoscreenlock nach x Sekunden' wird jetzt beim Screenlock automatisch geschlossen (konnte vorher nach dem Wiedereinloggen nicht mehr geschlossen werden)

  • Gelegentlicher Absturz bei “Heilmittelverordnung Stimmtherapie” behoben

  • HZV: tomedo hat mitunter das Fehlen der Ziffer 0000 (Arzt-Patienten-Kontakt) bemängelt, obwohl eine andere Ziffer auf dem Schein die Ziffer 0000 ausgeschlossen hat

  • Beim Versuch GOÄ-Leistungen mit assoziierten Sachkosten zu Kopieren kam es zu einer Fehlermeldung und die Sachkosten wurden doppelt auch die neue Rechnung übernommen

  • Problem beim Ausschneiden von GOÄ-Leistungen mit assoziierten Sachkosten behoben (Sachkosten wurden nicht wieder mit eingefügt)

  • Pasi-Formular hat tomedo-Crash verursacht, wenn das Fenster geschlossen wurde ohne das Formular zu speichern oder zu drucken

  • ?-Button in der Kalenderverwaltung hatte nicht funktioniert, zeigt jetzt aber wieder auf den richtigen Handbuchausschnitt

  • Das Nachrichten/Erinnerungsverwaltungsfenster wurde nicht aktualisiert, wenn es offen war und eine neue Nachricht gefunden wurde, die bereits von dem Nutzer gelesen wurde

 

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.45.3.7

Briefschreibung

  • Neues Kommando: $[phandy]$ (Gibt Handy-Nummer des Patienten aus)

  • Neues Prozent-Kommando für Kommando $[patientenTermine … ]$; %w (in Worten: Prozent-Klein-w): Gibt den Wochentag des Termins in zweibuchstabiger Kurzform aus

Sonstiges

  • CSV-Import von Karteieinträgen für einen Patienten konnte bislang nur maximal 300 Karteieinträge auf einmal importieren -> Limit ist jetzt auf 30.000 erhöht

  • Kleinere Anpassungen im BMP

Bugfixes

  • Fehlerhafte bzw. Irreführende Fehlermeldung bei Anlage von aufeinanderfolgenden Hautkrebsscreenings innerhalb des Mindestabstandes angepasst

 

Beantwortet von (16.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

tomedo v1.45.4.0 bis v1.45.4.4

Nachrichten

  • Unter “Einstellungen -> Arbeitsplatz -> Sonstiges -> Nachrichten” ist jetzt (pro Arbeitsplatz) einstellbar, ob bei Erstellung einer Nachricht (nicht Erinnerung!) die Patientencheckbox vorausgewählt ist (Standard) oder nicht

Statistik

  • Wenn aus Statistikabfragen bzgl. Besuchen per Doppelklick in die Kartei gesprungen wird, wird dort jetzt auch der jeweilige Besuch ausgewählt

Patientendetails

  • Wurde einem Patienten ein “Erstbehandler” zugeordnet, konnte das bislang nur durch einen Admin verändert werden. Jetzt darf auch der zugeordnete Arzt selber das Feld editieren (d.h. seinen Patienten an einen anderen Arzt “übergeben”.

Terminkalender

  • Ein Termin der per Kontextmenu in die Zwischenablage gelegt wird, bleibt jetzt auch nach dem Kopieren/Verschieben dort drin, so dass man ihn jetzt mehrfach einfügen kann

Impfdoc-Anbindung

  • Übergabe der KV-Mitgliedskennung, damit die bei Übermittlung an die AOK übertragen werden kann

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Kartei

  • Bei Eingabe der Kürzel ÜBW, MED und AU öffnet sich jetzt immer das entsprechende Formular. Bei Eingabe von FOR erscheint ein Hinweis, dass Formulare nicht auf diese Weise angelegt werden können. (Bisher konnte es vorkommen, dass bei Umbenennung der o.g. Formulare und Karteieintragstypen ein KarteiEintrag vom Typ Text geöffnet wurde).

Custom-Karteieinträge

  • Custom-Karteieinträge sollten jetzt deutlich schneller angezeigt werden (kein “Flackern” mehr)

  • Custom-Karteieintrag aktualisiert jetzt direkt den automatisch generierten Text bei der Eingabe von Werten

  • Für den Typ “Score” lassen sich jetzt die Nachkommastellen formatieren

Formulare

  • In der Diagnose-Auswahlliste gibt es jetzt einen Button zur Übernahme der ausgewählten  Diagnose in den offenen Schein bzw. die offene Rechnung

  • Das Formular “MVZ Clotten Urologie” hat jetzt einen hochauflösenden Hintergrund

  • Beim Faxen von Formularen wird nun ein Karteieintrag angelegt

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Dateilauscher

  • Einlesen von vielen Dateien läuft jetzt stabiler (auch bei mehr als 1000 Dateien)

  • Es kommt ein Hinweis wenn mehr als 25 Dateien auf einmal eingelesen werden sollen

  • Es gibt jetzt eine Option um den Dateilauscher manuell laufen zu lassen (aufrufbar in der Kartei über das Zanrad unter der medizinischen Dokumentation). Hierdurch kann man Dateien  einlesen, bei denen es vorher Probleme gab (z.B. wenn die Kartei nicht geöffnet war)

Briefschreibung (“Keypath-Kommandos”)

  • Bei manchen Kommandos wurde ‘(null)’ als Wert in den Brief übernommen, wenn kein Wert vorhanden war

  • Datums-Angaben werden nun im Format '09.02.2017' statt '2017-02-09 07:20:27+0000' auf den Brief übernommen

Aktionsketten

  • Neue Auslöser für Aktionsketten

    • Patient -> Neuanlage (Aktion lokal, 5 Sekunden zeitversetzt)

    • Patient -> Änderung der Stammdaten (Aktion lokal, 5 Sekunden zeitversetzt)

BG-Unfall

  • Konsiliararzt und weiterbehandelnder Arzt in Berichten (z.B. DABE) können jetzt aus der Hausarztliste befüllt werden

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Homöopathie-Abrechnung

  • Div. kleinere Verbesserung

  • PVS PRIA wird jetzt in Firefox geöffnet

Kassenbuch

  • In der Tabellen mit den Kassenbucheinträgen werden Einnahmen und Ausgaben jetzt jeweils in einer separaten Spalte angezeigt

GOÄ-Regelwerk

  • Div. Anpassungen + Erweiterungen des Regelwerkes

GOÄ-Leistungen

  • Kontextmenü “Favoritengruppe erstellen”:

    • Wenn nur Sachkosten ausgewählt sind, wird jetzt eine Sachkosten-Favoritengruppe angelegt

    • Wenn (nicht assoziierte Sachkosten) und “normale” Leistungen gemeinsam ausgewählt sind, wird gefragt, wie mit den ausgewählten Sachkosten verfahren werden soll

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

EBM-Leistungen

  • Zusatzangaben EBM sind jetzt schon bei Erstanlage einer Leistung dokumentierbar (nicht wie bisher erst nach erneutem Anklicken der Leistung)

  • Wenn es mehr EBM-Zusatzangaben gibt, als auf dem Bildschirm Platz haben, dann lässt sich im Zusatzangaben-Fenster jetzt korrekt scrollen

Änderungen Copy-&-Paste von Leistungen

  • Copy-&-Paste ist jetzt auch für BG- und HZV/SV-Leistungen möglich

  • Leistungen werden nicht mehr für 'heute' eingefügt, sondern zum aktuell ausgewählten Karteidatum

  • Die Reihenfolge der eingefügten Leistungen sollte jetzt immer der Reihenfolge der kopierten/ausgeschnittenen Leistungen entsprechen

  • Mehr Hinweise, was genau passiert, wenn Leistungen mit assoziierten Sachkosten kopiert werden
Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Labor

  • Div. Schnittstellen zu Order-Entry-Systemen erweitert

  • Einzelne Labor-GOÄ-Leistungen können nun auch importiert werden, selbst wenn es keine MII Leistungen sind. Die einzelnen GOÄ-Codes müssen dafür in den Systemeinstellungen hinterlegt und der Import abweichender GOÄ-Ziffern explizit erlaubt werden. Wenden Sie sich hier bei Interesse bitte an einen zollsoft-Mitarbeiter.

  • Voreinstellung der Diagnosen bei Order-Entry so, dass bei keiner Vorauswahl nichts mehr übertragen wird

  • Beim Drucken von Laborbefunden wird als Arzt (falls ein entsprechendes Briefkommando im Brief vorhanden ist) der Arzt der zugehörigen Laborüberweisung ausgewählt

  • Bereits zugeordnete Befunde im Labordaten-Eingang dürfen nur noch von einem Admin direkt gelöscht werden


GDT-Schnittstelle

  • tomedo kann jetzt verschiedene Patientennummern pro Patient speichern (z.B. für externe Systeme wie Schiller oder PADSY, falls diese nicht die gleichen Nummern wie in tomedo verwenden) und diese für den GDT-Export und -Import nutzen

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bundeseinheitlicher Medikationsplan (BMP)

  • Ab 2. Seite hatte teilweise die Formatierung nicht gestimmt (Freitext / Doppelte Zeilenhöhe)

  • Es werden jetzt mehr und genauere Warn- und Hinweismeldungen ausgegeben

  • Bei der Überführung der tomedo-Medikamente in den BMP wurden im BMP Medikamente nicht nochmal durch den tomedo-Plan aktualisiert, wenn diese dort bereits vorhanden waren (betrifft vor allem Dosierungsangaben)

  • Der Handelsname ist jetzt editierbar

  • Es kann jetzt für den BMP ein Druckprofil eingestellt werden

  • Es gibt jetzt verschiedene Möglichkeiten zur Konfiguration, wie das Feld “ausgedruckt von” vorbelegt ist

  • Wenn der BMP fehlerhaft ausgefüllt ist, so dass kein Barcode generiert werden kann, dann wird jetzt nicht mehr versucht ihn “trotzdem” zu generieren, sondern es werden entsprechende Fehlermeldungen ausgegeben

image

  • Sind sehr viele Medikamente auf dem Plan, werden die Informationen jetzt entsprechend komprimiert, wodurch der Barcode wesentlich kleiner wird.

  • Ist der Barcode trotz Komprimierung noch “zu groß” wird jetzt automatisch ein Seitenumbruch erzeugt

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Sonstiges

  • Über die Rechteverwaltung lässt sich jetzt einstellen, ob ein Nutzer das Fenster “BG-Berichtverwaltung” aufrufen darf, oder nicht

  • Das schwarze “Fortschrittsfenster” (z.b. “Lade Medikamentendatenbank”) kann nun auf Wunsch geschlossen werden

  • Patientendaten für Patienten der Tagesliste werden bei längerer Inaktivität (“wenn tomedo nichts zu tun hat”) jetzt im Hintergrund automatisch vorgeladen, wodurch der Aufruf der jeweiligen Kartei deutlich beschleunigt wird

  • Div. Anpassungen im Handbuch

  • URL-Links der Form "file:///" in der Kartei werden jetzt sofort geöffnet, anstatt dass sich das Finder-Fenster für die Datei öffnet

  • Mehr Hilfe bei Anlage leistungsspezifischer Favoriten (GOÄ-Sachkosten und Leistungsbegründungen, EBM-Zusatzanagben GNR, OPS, Art, Orga, Sachkosten): Wenn man aus der Leistung die Verwaltung aufruft, wird die Gruppe für die Leistungsspezifische Auswahl automatisch ausgewählt (und ggf. vorher angelegt)

  • Performance-Verbesserung beim Öffnen des Diagnose-Eingabe/Anzeige-Popovers

  • Die vom KV-Bereich abhängige Sichtbarkeit der Zeichenkettentrenner bei SADT-Scheinen wurde an das Feld der Kennziffer angepasst

  • Generischer Tabellendruck kann jetzt mittels der tomedo Druckerprofile gedruckt werden. Dadurch sind auch Formatvorgaben möglich, es wird also nicht mehr das Standard-OSX-Druckprofil genutzt.

  • Drag&Drop von Terminen im Kalender ist jetzt performanter
Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • KV-Schein: Die Felder Diagnose/Befund/Auftrag waren nicht mehr mit Textbausteinen nutzbar

  • Wenn man einem Nutzer “keine Rechte” geben wollte, hatte das unter Umständen nicht korrekt funktioniert

  • Das Radiologenmodul zeigte u.U. falsche Scheine an, nachdem ein Besuch dupliziert wurde

  • Erkennung ob für eine Fax-Nummer eine Vorwahl vorangestellt werden muss oder nicht wurde verbessert

  • Vorausfüllen der Berichtsnummer in Kniebogen (KNEB) war fehlerhaft

  • Beim Drucken von DaleUV-Berichten wird jetzt nicht mehr nur die erste Seite gedruckt

  • Anzeigefehler beim Erstellen von GDT-Dateien aus Custom-Karteieinträgen behoben

  • Die Anzahl der Termine in der Wochenansicht wurde falsch berechnet

  • Die  Umrandung für aktive Termine und Popover wurden teilweise nicht richtig angezeigt, wenn man den Termin über die autom. Terminsuche angelegt und sofort im Kalender angezeigt hatte

  • Gelegentlicher Absturz bei Heilmittelverordnung Stimmtherapie behoben

  • Öffnen von Rechnungen direkt aus dem Kassenbuch hatte nicht (mehr) funktioniert

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • Absturz bei Duplizieren von GOÄ-Leistungen mit assoziierten Sachkosten behoben

  • Bei Auswahl von EBM-Favoriten mit Begründung in der Zusatzangabe (FK5009) wurde diese nicht mit übernommen

  • Auf kleinen Bildschirmen wurden Formularvorschauen für A4-Hochkant-Formulare in der Kartei oben abgeschnitten (Ein Wechsel auf andere Seiten war dadurch nicht möglich)

  • Wenn man einer GOÄ-Leistung Sachkosten zuordnen wollte, hat die Favoritentabelle als erstes nicht die leistungsspezifischen Sachkosten angezeigt und expandiert

  • Wenn man bei einer Privatrechnung den Tarif geändert hat, die Posten aber per Klick auf 'nein' nicht an den neuen Tarif angepasst hat, und dann den neuen Tarif erneut ausgewählt hat, kam  fälschlicherweise eine Nachfrage, ob die Posten an den Tarif angepasst werden sollen (wenn man dann 'ja' geklickt hat ist aber nichts passiert, da sie Rechnung den Tarif schon hatte). Nun kommt ein entsprechender Hinweis, dass die Rechnung bereits den Tarif besitzt.

  • Übernahme von Karteieintragswerten aus Custom-Karteieinträgen in andere Custom-Karteieinträge hat u.U. nicht funktioniert

  • Sortier-Argumente für Tabellenkommandos klappen jetzt auch mit den zwei relativ neuen Tabellenkommandos für Privatrechnungen: $[tab_pr_kurztext_ohne_begruendung]$ und $[tab_pr_begruendung]$

  • Medikamenteninteraktionen: Befand sich ein Hilfsmittel oder eine Eigenrezeptur auf dem Medikamentenplan, hat der manuell angestossene Interaktionscheck sich 'totgerechnet'

 

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.45.4.5

Bundeseinheitlicher Medikationsplan (BMP)

  • Wenn sehr schnell hintereinander viele Elemente gelöscht wurden, kam es zu Fehlern

  • Verhalten beim Hinzufügen von Zwischenüberschriften / Freitextzeilen überarbeitet: Bisher konnte man dann mit gedrückter Maustaste merkwürdiges Verhalten erzeugen (es wurden bei Mausbewegung und gedrückter Maustaste ganz viele Zwischenüberschriften hinzugefügt)

  • Wenn mehr als 45 Medikamente auf dem Plan stehen, dann wird der Druck-Button jetzt ausgegraut (da maximal 3 Seiten für den BMP zulässig sind)

  • Div. kleinere Darstellungsprobleme behoben

Statistik

  • Serienbrief-Generator: Erstellung von Einzel-Pdfs in Desktop-Ordner: Briefvorlage und Karteieinträge werden jetzt mit übergeben.

Sonstiges

  • Gelöschte Rechnungen/Berichte gelöschter BG-Unfälle werden jetzt standardmäßig in der DALEUV-Verwaltung ausgeblendet.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • Probleme bei der Zeichen-Codierung des Kassenbuch-CSV-Exportes behoben

  • Wenn eine Homöopathie-Leistung ohne Datum dokumentiert wurde (wie auch immer das geht) gab es einen Fehler

  • Die Zeichen &, <, >, “ und ‘ wurden in Ärzteadressen teilweise falsch dargestellt

  • Die Briefschreibung funktioniert jetzt wieder auch wenn der Haken „Neue Briefschreibungsfunktionen“ (unter tomedo -> Einstellung -> Praxis -> Brief) nicht gesetzt ist

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.45.4.5

Bundeseinheitlicher Medikationsplan (BMP)

  • Wenn sehr schnell hintereinander viele Elemente gelöscht wurden, kam es zu Fehlern

  • Verhalten beim Hinzufügen von Zwischenüberschriften / Freitextzeilen überarbeitet: Bisher konnte man dann mit gedrückter Maustaste merkwürdiges Verhalten erzeugen (es wurden bei Mausbewegung und gedrückter Maustaste ganz viele Zwischenüberschriften hinzugefügt)

  • Wenn mehr als 45 Medikamente auf dem Plan stehen, dann wird der Druck-Button jetzt ausgegraut (da maximal 3 Seiten für den BMP zulässig sind)

  • Div. kleinere Darstellungsprobleme behoben

Statistik

  • Serienbrief-Generator: Erstellung von Einzel-Pdfs in Desktop-Ordner: Briefvorlage und Karteieinträge werden jetzt mit übergeben.

Sonstiges

  • Gelöschte Rechnungen/Berichte gelöschter BG-Unfälle werden jetzt standardmäßig in der DALEUV-Verwaltung ausgeblendet.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.45.4.5

Bugfixes

  • Probleme bei der Zeichen-Codierung des Kassenbuch-CSV-Exportes behoben

  • Wenn eine Homöopathie-Leistung ohne Datum dokumentiert wurde (wie auch immer das geht) gab es einen Fehler

  • Die Zeichen &, <, >, “ und ‘ wurden in Ärzteadressen teilweise falsch dargestellt

  • Die Briefschreibung funktioniert jetzt wieder auch wenn der Haken „Neue Briefschreibungsfunktionen“ (unter tomedo -> Einstellung -> Praxis -> Brief) nicht gesetzt ist

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.45.4.6 und v1.45.4.7

Online-Sprechstunde

  • Div. kleinere Anpassungen und Fehlerkorrekturen

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.45.4.8

Bundeseinheitlicher Medikationsplan (BMP)

  • Problem mit Darstellung des besonderen, nicht im Ziel-Zeichensatz (Latin 1) enthaltenen griechischen Buchstaben Mü (µ). Dieser wird jetzt im BMP-Ausdruck und in der BMP-Design-Ansicht angezeigt bzw. durch eine Ausnahmeregel zugelassen. Dadurch werden  jetzt Wirkstärkenangaben in µg korrekt angezeigt (früher wurde hier ?g angezeigt)

Briefschreibung

  • Neues Kommando (“scheinDiagnoseVerdacht”) zur Übernahme des Feldes Diagnose/Verdacht aus dem KV-Schein, wenn ein KV-Schein in der Kartei im entsprechenden Pop-Up-Button ausgewählt ist

Bugfixes

  • Briefschreibung: Übernahme von Bildern hatte manchmal nicht korrekt funktioniert

  • BMP: Gelegentlicher Absturz bei der Erstellung des Barcodes behoben

  • Div. Fälle behoben in denen die Textbausteine-Tabelle (über dem Karteieintrags-Popover) abgeschnitten dargestellt wurde

  • Formulare faxen: Es wird jetzt korrekt auf das Zielformat skaliert (Zielformat wird dem Formular zugewiesenen Druckprofil entnommen)

  • In den Laborüberweisungen wurde teilweise fälschlicherweise der “jetzt”-Button mitgedruckt. Dies ist nun nicht mehr der Fall. Weiterhin wurde das Format des per “jetzt”-Button eingefügten Datums angepasst, sodass es nun bei Blankoforumulardrucken korrekt im Barcode enthalten ist.

  • Bei einer gruppierten Statistikabfrage bzgl. Besuchen gab es ein falsche Fehlermeldung, wenn man auf die Gruppenzeile doppelt klickte

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • Import von Karteieinträgen in offene BGFormulare hatten den ältesten nicht den neuesten Karteieintrag genutzt

  • Automatische Ordinationsgebührvorschlag hat bei Ziffernpräfix 14 (Kinder- und Jugendpsychiatrie) nicht richtig funktioniert (es musste stattdessen der Präfix 1421 verwendet werden)

  • Patientenquittung: Für Patientenquittungen des Jahres 2017 hat der EBM-Punktwert gefehlt

  • Beim Import von Dokumenten über den Filelistener wurde unter bestimmten Umständen der Eintrags-Typ nicht automatisch gesetzt

  • Sortieren nach Einnahmen oder Ausgaben im Kassenbuch führte zu Fehlern, das passiert jetzt nicht mehr

  • Aktionskette: Der Auslöser 'Patientenstammdatenänderung' hat versehentlich die Aktionskette von 'Patientenanlage' ausgeführt

  • Laborformulare Cotten (Uro/MiBi): Die Kennziffer wurde nach der 4.ten Stelle umgebrochen

 

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte
4,815 Beiträge
8,517 Antworten
10,816 Kommentare
1,947 Nutzer