E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
TI Störung: Beeinträchtigungen beim Vertrauensdiensteanbieter medisign
Weitere Informationen Link.

Liebe Kunden, es steht Ihnen die neue tomedo Version v1.138.0.8 zur Verfügung.

https://hilfe.tomedo.de/tomedo-change-log/

 

Alternativ kann das Changelog im tomedo Client unter Hilfe oder direkt in den Server-Tools wie gewohnt geöffnet werden.

Gefragt in Anderes von (8.2k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

tomedo v1.138.0.8

Neuerung

  • SMC-KT Bestellung

    • Im Fenster “TI-Zertifikate” kann jetzt der Bestellprozess für SMC-KT Karten über zollsoft ausgelöst werden. So steht neben den Button “ignorieren” und “ist bestellt” jetzt auch die Option “via zollsoft bestellen” zur Verfügung.

      • Das Fenster “TI-Zertifikate” erreichen Sie unter dem Admin Menü → Geräteeinstellung → TI-Konnektor. Und im Fenster “TI-Konnektorverwaltung” klicken Sie auf das Einstellungsrädchen neben der Angabe “Ablaufdatum Zertifikat”

Bugfixes

  •  eArztbrief
    • Der Fehlertext beim Senden von unsignierten eArztbriefen ist jetzt korrekt.
  • Briefkommandos
    • Im regex-Kommandos konnte es bei oder-Verknüpfung von Ausdrücken zu einer Fehlermeldung kommen. Dies wurde behoben.
  • Kalender
    • Die Namenseingabe in den Kalenderfavoriten hat sich teilweise während der Eingabe zurückgesetzt. Dies wurde behoben.
  • Patientenbild
    • Wenn ein Bild sehr groß ist (bzw. viele Informationen enthält), wird es jetzt als Patientenbild in tomedo übernommen.

Bugfixes im tomedo-server 138-s746, welche die Funktionalität im tomedo Client betreffen

Hinweis: mit Freigabe der tomedo-server 138-s746 sind folgende Fehler behoben, die dann im tomedo Client v1.138.0.8 zur Verfügung stehen

  • eNachricht
    • Beim Versenden einer eNachricht wird jetzt ein Karteieintrag erstellt.
      • Eine eNachricht wird durch den Versand einer KIM E-Mail, z.B. aus der Kartei, erzeugt.
      • Ein eArztbrief oder eAU ist keine eNachricht.
  • E-Mail
    • Im auto-generiertem Karteieintrag zu E-Mails wurde unter Umständen "null" geschrieben. Dies wurde behoben.
  • OTK-2
    • Manuell bestätigte Terminketten konnten zu Fehlermeldungen an die Patienten führen. Bereits angefragte Terminketten könnten weiterhin betroffen sein.
  • eAU
    • Die eAU Prüfung auf den sonstigen Kostenträger war vermutlich bei selbst angelegten IKs fehlerhaft. Dies wurde behoben.
Beantwortet von (8.2k Punkte)
0 Punkte
Liebe Frau Sossna, habe ich recht verstanden, das die Patienten jetzt online Kettentermine nutzen können. Könnten wir diesbezüglich einmal einen Termin zur Einrichtung vereinbaren? Herzliche Grüße Ralf Kampmann
Sehr geehrter Herr Kampmann,

Terminkettenbuchungen im OTK-2 gibt es momentan nur beschränkt auf eine (oder keine) Betriebsstätte. Ich sehe grad, dass im Kundenportal aktuell keine Option für die Terminbuchung angeboten wird. Das habe ich intern weiter gegeben. Alternativ können Sie im Support anrufen und ein Termin buchen.

MfG
Update: einTermin ist doch dafür unter dem Kundenportal buchbar: Unter Terminvereinbarungen -> Schulung
15,966 Beiträge
23,725 Antworten
41,649 Kommentare
11,407 Nutzer