Wir sind begeistert, wie einfach und schnell wir jetzt Impfzertifikate erstellen können - einziger Wermutstropfen - es funktioniert und an Rechnern mit angeschlossenem Kartenleser.

Können wir das auch für die übrigen Arbeitsplätze im Netz freischalten - oder muss direkt ein Kartenleser angeschlossen sein?
Gefragt von (110 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Wir sind auch begeistert, dass es mit der Klaprothkette mit 4 Klicks läuft und freuen uns über die 6 Euro pro Zertifikat  online über die KBV. (88350 statt 88351)
Beantwortet von (47.2k Punkte)
0 Punkte
Sehr geehrter Herr Kreuzberg,

Sie benötigen kein Kartenleser am Arbeitsplatz, Sie brauchen "nur" in tomedo einen erreichbaren TI-Konnektor und ein mit dem Konnektor verbundenes Kartenlesegerät mit SMCB. Dann müssen Sie im Konnektor noch den Arbeitsplatz und eine Kontext (Arbeistplatz, Mandant ClientID) dafür erstellen und den mit dem Kartenlesegerät der SMCB verbinden. Dann sollte es gehen.
Beantwortet von (48.7k Punkte)
0 Punkte
Lieber Herr Thierfelder!

Im Konnektor habe ich den Arbeitsplatz eingegeben. Könnten Sie den "Kontext"-Eintrag bitte erklären?! Für Leute, die nicht täglich den Konnektor einstellen ;-))
Das ist ganz einfach.

Sie gehen auf Praxis, Arbeitspätze, da den Client anlegen. unter Entfernte Terminal, das auswählen wo die smcb drin ist.

Unter Aufrufontexte , Tomedo aufwählen den grade angelegten Client und fertig.

lg

Rüdiger Ohm
Herzlichen Dank Herr Ohm!

Ich hab's hinbekommen
8,052 Beiträge
13,444 Antworten
19,230 Kommentare
3,378 Nutzer