Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Liebes Tomedo-Team,

ich melde mich, da bei uns immer wieder zwei (voneinander unabhängige Probleme) beim Faxen auftreten. Wir verwenden die aktuellsten Versionen von Tomedo und Microsoft Word, sowie Mac OS Mojave 10.14.4 auf einem 27"-iMac ("ultimo 2014"). Gefaxt wird über eine Starface-Telefonanlage.

Problem 1: Immer beim ersten Faxen erscheint die angehängte erste Fehlermeldung. Ich klicke dann auf "Bis Programmende ignorieren, es kommen dann keine weiteren Fehlermeldungen mehr und bisher hat das Faxen dann auch funktioniert. Dieses Problem ist nur lästig, aber nicht weiter schlimm (man muss halt bei jedem Neustart von Tomedo einmalig diese Fehlermeldung wegklicken).

Problem 2: Seit gestern schlägt in ca. 9 von 10 Fällen die PDF-Konvertierung beim Faxen von Word-Dokumenten fehl und es erscheint die zweite Fehlermeldung, die ich angehängt habe. Das Faxen funktioniert dann nicht, auch ein kompletter Neustart ändert nichts. Ich habe bisher kein System erkennen könne, warum die Konvertierung und das Faxen dann gelegentlich doch wieder funktionieren. Zeitlich besteht ein Zusammenhang mit dem letzten Tomedo-Update, sonst haben wir keine Updates eingespielt oder Änderungen vorgenommen. Dieses Problem ist natürlich sehr lästig für uns, da wir nun die Arztbriefe per Hand in PDFs konvertieren müssen um sie wegzufaxen (das Faxen PDFs funktioniert einwandfrei).

Danke für jegliche Hilfe!

Andreas Gschwendtner

 

Gefragt von (690 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Guten Morgen,

ich hatte einen ähnlichen Fehler. Bei mir hat der Support das in 5 min erledigt.

Seitdem läuft es fehlerfrei.
Beantwortet von (460 Punkte)
0 Punkte
Was wurde gemacht?
Ich glaube der Support hat irgendeine Datei gelöscht, jedenfalls kannten sie das Problem und wussten, wo sie nachschauen mussten.
Möglicherweise tritt das Problem auf, wenn in Word ein Dokument mit dem Titel "docxFileToConvert" geöffnet ist, bevor sie auf Faxen bzw. Drucken klicken. Bei der pdf-Konvertierung verlangt dann tomedo von Word diese Datei zu öffnen, obwohl sie schon geöffnet ist, was zu dem Fehler führt.
In dem Fall sollte es also helfen, das betreffende Word-Dokument zu schließen.

Wir arbeiten daran dieses Problem zu beheben.
Beantwortet von (3.6k Punkte)
0 Punkte
Danke für den Tipp -- das kann allerdings nicht das Problem sein, da der Fehler auch Auftritt, wenn Word zunächst gar nicht geöffnet ist.

Im Moment kann ich weiterhin nicht faxen, auch der PDF-Druck beim Erstellen der Privatrechnungen funktioniert nicht, sondern bricht mit der beschriebenen Fehlermeldung ab.
Möglicherweise funktioniert es ab v1.74.0.9 wieder - diese Version sollte in Kürze freigegeben werden. Falls nicht, geben Sie bitte nochmal bescheid!
5,504 Beiträge
9,704 Antworten
12,447 Kommentare
2,236 Nutzer