Hallo,

zusammen mit dem Telefonanlagenanbieter pascom konnte die Integration in tomedo sichergestellt werden.

Diese ist auf dem gleichen Integrationslevel wie eine Starfaceanlage.

 

Diese grundlegende Möglichkeit finden Sie auch immer unter : 

https://tomedo.de/warum-apple/#peripheriegeraete

 

 

Dazu hier eine Linksammlung für Interesennten

Youtube Video - Video

Beschreibung

 

Preise : https://www.pascom.net/de/voip-preise/

Service Level Agreements : https://www.pascom.net/de/voip-preise/#sla-options

Concurrent User Vorteile : https://www.pascom.net/de/voip-preise/#benefits

Welche Lizenz brauche ich? : https://www.pascom.net/de/voip-preise/#concurrent-user

 

FaxServer + Fax empfangen und versenden.

Eine noch bessere Integration wird aktuell geprüft.

FaxServer - https://www.pascom.net/doc/de/modules/fax/

Faxe empfangen und versenden - https://www.pascom.net/doc/de/client-desktop-userguide/fax/

 

Dirk Dietzold

Gefragt von (430 Punkte)
wieder getaggt von
0 Punkte
Hallo Herr Dietzold, ich wollte mal eine kleine Rückmeldung bzgl. pascom geben. Nachdem die Integration des Faxversand in tomedo über pascom eingerichtet wurde, wollte ich es einmal ausprobieren, um evtl. später auch zu pascom zu wechseln. Ich hatte hierfür einen zunächst kostenlosen pascom Account zum testen erstellt. Da es bei der Einrichtung des SIP-Trunks Probleme gab, habe ich mich an den Support gewendet. Der Telefonsupport war überhaubt nicht hilfsbereit, da ich noch keinen kostenpflichtigen Account habe. Im pascom Forum antwortet niemand auf meine Frage und auch eine Mail an pascom wurde nicht beantwortet.

Das ist alles sehr kundenunfreundlich und so gewinnt pascom sicher keine Kunden. Ich würde mir bei zollsoft gut überlegen, ob solche Partner der gewohnten tomedo-Qualität entsprechen.

Viele Grüße

Felix van Wasen

Sehr geehrter Dr. van Wasen,

 

vielen Dank für das Feedback.

Wir arbeiten aktuell sehr intensiv daran die Integration Schritt für Schritt weiter zu verbessern und die Zusammenarbeit zu erhöhen.

Ich habe bereits mit Herr Pasquay und Herr Schmidt von pascom über Ihr Feedback und das von anderen Kunden gesprochen.

Wir haben hier eine deutlich verbesserte Arbeitsweise beschlossen um die gewohnte tomedo Qualität auch auf die Telefonanlagen zu übertragen. Aktuell muss aber durch uns erst einmal die neue Fax Integration ausgerollt werden. Diese wird viele initiale Probleme in dem Bereich beheben. Dies kommt mit den nächsten tomedo Updates. 

Dennoch ist das Geschäftsmodell von pascom ein anderes. Dort kostet der Support grundsätzlich nichts oder ist in den premium Tarifen via FlatRate inklusive. Der finanziert sich ausschließlich über die Jahresmieten welche sehr niedrig sind. Mit einem TestAccount ist leider somit kein direkter Endkundensupport zu realisieren. Dafür gibt es das Community Forum bei pascom. Hier ist das Konzept auf Vertriebspartner und Techniker vor Ort ausgelegt. Eine Liste von allen pascom Partnern werden wir erhalten. Dies wird einer der schnellen Lösungen sein um unserer Kunden besseren pascom Support vor Ort anbieten zu können. 

Leider ist es wohl so das Sie einen nicht supportete HFO Sip Account einrichten wollen, wo nur SIP Trunks möglich sind.

Es gibt auch bei pascom technische Grenzen. Dabei können wir Ihnen leider nicht helfen.

Wir hoffen Ihnen in Zukunft eine für Sie funktionierende Lösung anbieten zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Dirk Dietzold
Technischer Vertrieb

Hallo Herr Dietzold,

danke für die Rückmeldung und Aufklärung.

Felix van Wasen

7 Antworten

Hallo. Hat schon jemand mit pascom Erfahrung?

Viele Grüße. Felix van Wasen
Beantwortet von (6.9k Punkte)
0 Punkte
Beantwortet von (430 Punkte)
0 Punkte
Beantwortet von (430 Punkte)
0 Punkte
Ist genau die gleiche Abofalle...
Beantwortet von (17.3k Punkte)
0 Punkte
Da man neben pascom auch noch einen DSL-Anschluss und einen SIP-Trunk braucht, ist es auf jeden Fall teurer als eine Starfaceanlage. Fällt für mich raus.
Beantwortet von (6.9k Punkte)
0 Punkte
Was kostet denn eine Starfaceanlage? Und benötige ich da nicht auch einen DSL Anschluss und einen SIP Trunk?
Hallo,

also eine starface compact Anlage (neu) kostet gut 800€ inkl. 3 Userlizenz. Je weitere Lizenz kostet ca. 200€.

Zusätzlich braucht man einen DSL Anschluss und einen SIP-Trunk. Den DSL Anschluss haben wir über dei Telekom. Den SIP-Trunk über die HFO.

Falls man jährliche updates möchte: ca. 100€ pro Jahr.

Komplexe Telefonmenüs / IVR kosten extra.

Somit wäre der Anschaffungspreis gegenüber der pascam Gebühr nach ca. 3 Jahren raus.
Beantwortet von (430 Punkte)
0 Punkte
Hallo an das Forum,

ich hatte hier die alten Einträge kurz überflogen und möchte nur eine kurze technische Anmerkung machen:

Früher gab es im ISDN 2 Anschlusstypen, den Mehrgeräteanschluss (heute Sip Account) und den Anlagenanschluss (heute Sip Trunk).

Der Mehrgeräteanschluss (Point to Multipoint) ist der Anschlusstyp der am häufigsten in den Arztpraxen vorhanden ist.
Hier hat man 3 Rufnummern und 2 Sprachkänale, Damals wie auch heute konnte man die Anzahl der Rufnummern kostenfrei bis 10 erweitern. Dieser Anschlusstyp heißt heute Sip Account. Technisch muss hier für jede Rufnummer ein Konto angelegt werden (so wie bei Email auch). Die Anzahl der Sprachkanäle hat sich mit der Einführung von VOIP verändert, heute kann bis 6 Sprachkanäle einem solchen Sip Anschluss zuordnen.

Der Anlagenanschluss ist der Anschluss mit den Durchwahlrufnummern (Point to Point). Hier ist es so, dass es eine Stammrufnummer gibt, zum Beispiel in Hamburg 040 4567 und dazu gibt es die Durchwahlblöcke (oft 0-9 oder 0-99). Ruft man 040 4567 4 an, dann ist man direkt mit dem Telefon oder Fax verbunden. Nur dieser Anschlußtyp ist ein Sip-Trunk.

Da es auch noch eine Menge Anbieter gibt (Telekom oder deren Derivate wie HFO Telecom, O2, Osnatel, Versatel, Wilhelm Tel und Vodafone und die ganzen VOIP Anbieter wie Peoplephone, Placetel, Sipgate, usw.) muss genau geschaut werden, welcher Vertrag mit welcher Technik in der Praxen genutzt wird, damit es am Ende keine böse Überraschung gibt.

Mit bestem Gruß

Axel Tubbesing
tubbeTEC GmbH - IT-Services für Ärzte
Beantwortet von (5.3k Punkte)
+1 Punkt
8,827 Beiträge
14,557 Antworten
21,658 Kommentare
3,835 Nutzer