Seit drei oder vier Tagen gibt es das Problem, dass nach dem Klicken des "FAX"-Buttons im Arztbrief-Popover sich Word nicht mehr in den Vordergrund spielt und im Hintergrund folgende Fehlermeldung produziert:

Word Fehlermeldung.

Wenn ich Word beende und den FAX-Buttton erneut klicke, geht das Fax raus, natürlich mit der Verzögerung, die Word braucht, um neu zu starten.

Davor hatte ich auch immer wieder verschiedene Fehlermeldungen von Word, wenn ich bald nach dem Erstellen eines Briefes versucht habe, diesen zu faxen. Diese Fehlermeldungen kamen aber von selbst in den Vordergrund und nach 2-3 Versuchen ging das Fax dann doch raus. Ich hatte das dann so gelöst, dass meine Mitarbeiterinnen die Faxe aus einer Statistik heraus am nächsten Tag gefaxt haben.

Hat jemand einen besseren Workaround als Word ständig neu zu starten?

Gefragt von (890 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Das Problem tritt aufgrund einer Umstellung der docx-nach-pdf-Konvertierung unter Word 2016 auf. Diese hatte auch vorher schon Probleme gemacht, daher wurde versucht diese zu verbessern, wobei wir den oben beschrieben Fehler bei uns leider nicht beobachten konnten. Da die Probleme jedoch offenbar größer geworden sind, werden wir die Konvertierung ab v1.63.0.8 im Wesentlichen wieder auf das alte Verhalten umstellen.
Beantwortet von (2.9k Punkte)
0 Punkte
Ah, OK!

Also meine Beobachtung in der Vorversion war, dass, wenn der nicht gedruckte Brief in tomedo ein wenig "Reifezeit" hinter sich hatte, also z.B. über Nacht, das Faxen meist ohne weitere Fehlermeldung möglich war.

Vielleicht hilft das ja weiter...

In der jetzigen Version v1.63.0.10 funktioniert das Faxen bei mir endlich wie erwartet!

Herzlichen Dank dafür!!

yesyesyes

4,980 Beiträge
8,817 Antworten
11,211 Kommentare
1,977 Nutzer