114 Aufrufe
Nach vollem Erfolg mit dem eBlocker zu Hause habe ich jetzt einen in der Praxis angeschlossen. Dort wird das schon wegen der Firewall beim Vigor-Router etwas schwieriger. Das Update für Tomedo-Server klemmt allerdings. Hier muss man den eBlocker vorübergehend ausstöpseln oder eine Ausnahme für Tomedo Server definieren. Es soll mittelfristig auch einen eBlocker für Business-Anwendungen egben, bei dem das dann entschärt wird.

Frage: welche IP gebe ich im eBlocker als Ausnahme an, mit der sich TomedoServer zum Update-Vorgang verbinden darf?

Beste Grüße,

Stefan Bültmann
Gefragt von (200 Punkte) | 114 Aufrufe
0 Punkte

2 Antworten

Hallo Herr Dr. Bültmann,

das ist aktuell die Adresse von tomedo.de (37.120.174.101),
jedoch habe ich keine Info darüber, ob die Zollsoft GmbH noch mehr Server betreibt bzw. die IPs wechselt.

Lg Axel Tubbesing - tubbeTEC GmbH Hamburg
Beantwortet von (1.2k Punkte)
0 Punkte
Ist der einzige Server, aber die IP ändert sich immer mal, daher besser direkt "tomedo.de" einzugeben wenn das geht.

Wie unten beschreiben wenn möglich tomedo.de verwenden.

Die aktuelle IP-Adresse des tomedo-Servers lässt sich über die Kommandozeile (Spotlightsuche nach Terminal) mittels

ping www.tomedo.de

herausfinden

Beantwortet von (24.5k Punkte)
0 Punkte
3,364 Beiträge
6,190 Antworten
7,270 Kommentare
1,490 Nutzer