Hallo! Frage an das Schwarmwissen:

Ein Rechner hat die Server Verbindung verloren. Auch der Starface Client meldet Server Verbindung verloren. Ich kann aber auf Dateisystemebene auf den Server zugreifen, auch dort abgelegten Dateien sehen und bearbeiten. Internet Browser funktioniert auch, ich kann allerdings nicht auf die Starface Anlage zugreifen.

Hat irgend jemand eine Idee was da nicht mehr funktioniert? Heute Vormittag war noch alles in Ordnung, in der Zwischenzeit wurde nichts geändert. Mehrfacher Neustart von Rechner und Software hat nicht geholfen.
Gefragt von (17.8k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

2 Antworten

Hallo Herr Cepin,

da fehlt der Eintrag in der DNS - Auflösung oder er ist falsch.

Sie, als unser Kunde, dürften uns auch anrufen.... smiley

Mit bestem Gruß

Axel Tubbesing
tubbeTEC GmbH - IT-Services für Ärzte

Beantwortet von (4.9k Punkte)
0 Punkte
der Rechner lässt sich auch nicht anpingen.... timeout

Heureka!

Herr Tubbesing konne es richten. Mit frischer IP-Adresse des Rechners ist es wieder oK. Weiß der Teufel, warum die alte Adresse plötzlich Ärger gemacht hat...

Update: nach der ersten Reparatur mit einer neuen, bislang nicht genutzten IP Adresse funktionierte zuerst alles.

Heute Morgen mitten in der Sprechstunde plötzlich Verlust der Server Verbindung auch der Star Face Client meldete einen Fehler. Ich habe dann versucht auf von fester IP auf DHCP umzustellen. Dann wieder zurück auf feste IP. Dabei konnte ich die IP nicht eingeben, im Eingabefeld war 0.0.0.0 fixiert und lies sich nicht überschreiben. Nach einigem hin und her ging es dann doch.

Hat irgend jemand eine Idee woran das liegen könnte beziehungsweise einen Lösungsvorschlag? (BigSur 11.5.1) (Alle anderen Clients mit BigSur laufen problemlos)
Beantwortet von (17.8k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Cepin,

haben Sie schon einmal versucht, die Netzwerkhardware neu zu starten (Router, Switch etc) ?

Ich habe ein Unify-Netzwerksystem und dieses Problem regelmässig, wenn die Geräte mehrere Tage bis Wochen nicht neu gestartet werden. Mittlerweile lasse ich mein Netzwerk per Script und ssh-Zugang morgens rebooten. Seitdem habe ich keine Probleme mehr.

Mit freundlichen Grüßen

U. Kühr
Danke für den Tip U. Kühr! Werde ich ausprobieren.

Ich habe allerdings keine Idee wie ich mit dem Mac meinen Lancom-Router neustarten könnte ...
Hallo Herr Cepin,

die brutale Art wäre wohl Stecker ziehen (achtung, der hat eine Sicherung), charmanter wäre es über die Webseite (GUI) des Lancom, dort ginge das auch.

Lg Axel Tubbesing

tubbeTEC GmbH - IT-Services für Ärzte
Alter Netzwerker/Admin-Spruch: "deplug and pray" oder "reboot tut immer gut" (Uralt Werbung vor gefühlt Jahrhunderten für Apple-Systeme (Drucker, Rechner etc) war: "plug and play"...)

Gruß aus dem wilden Süden

W. Krause

plug & play vs. plug & pray wink

 

PS: seit 5 Jahren bete ich deutlich seltener ...

8,573 Beiträge
14,170 Antworten
20,771 Kommentare
3,608 Nutzer