Gibt es schon eine Lösung seitens Apple oder Pegasus nachdem das externe Raid nach dem Mac-Sicherheitsupdate vom 14.12.16 nicht mehr erkannt wurde? Bei uns läuft Tomedo noch über einen getauschten iMac mit Kabelsalat in der Anmeldung durch verlegen des Promise Raid, würde gerne wieder Ordnung herstellen.

MfG und noch guten Wünschen für das neue Jahr an alle User und Mitarbeiter von Zollsoft

K. Bergmann
Gefragt von (300 Punkte)
+2 Punkte

1 Antwort

Hallo!

Ja, das ist schon lange geklärt. Lösung findet sich hier in Forum  

https://forum.tomedo.de/index.php/7494/gelost-neues-mac-sicherheitsupdate-bitte-nicht-auf-externen-raid-boot-laufwerken-einspielen?show=7529#a7529

und bei Apple hier: https://support.apple.com/en-au/HT202796

Es muss im Terminal folgender Befehl eingegeben werden: 

 sudo nvram enable-legacy-orom-behavior=1

Funktioniert bei mir problemlos.

Beantwortet von (18.5k Punkte)
Bearbeitet von
+2 Punkte
Falls sie Probleme mit 'terminal' und dem 'sudo'-Passwort haben, können Sie auch gerne im support anrufen.
Ich hab den Link in der obigen Antwort auf den offiziellen Thread korrigiert (leider gibt es da zwei fast identische Threads im Forum).
9,163 Beiträge
15,023 Antworten
22,743 Kommentare
4,055 Nutzer