261 Aufrufe
Liebes Zollsoft-Team,

bisher lief unser MacMiniServer mit Areca-Raid und Tomedo-Server-Tools 6 Monate wie am Schnürchen, kein einziger Absturz. Am 06.11. habe ich als einzigen Eingriff Apples letztes Sicherheitsupdate 2017-004 auf dem MacMini installiert. Am 09.11. folgten dann gleich zwei Komplettabstürze des Servers (Einfrieren) sowie ein weiterer am 11.11., die sich jeweils nur durch langen Druck auf die Reset-Taste beheben ließen. Der Rechner war dabei jeweils komplett eingefroren und im Netzwerk nicht mehr erreichbar. Nach dem letzten Neustart heute Mittag, verweigerten die Server-Tools dann zu allem Übel auch noch den Start des Tomedo-Servers "Server-Start fehlgeschlagen". Nach einem weiteren Neustart des Rechners trat dann zumindest dieses Problem nicht mehr auf. Was nun genau die Ursache der Probleme ist, kann ich leider nicht erkennen und benötige dringend Hilfe. Gibt es eventuell noch andere Kollegen mit Problemen in der letzten Woche?

Mir graust vor Montag Morgen...
Gefragt von (2.3k Punkte) | 261 Aufrufe
0 Punkte
Kein Problem nach Security Update. El Capitan.

3 Antworten

Ich würde Sie bitten morgen mal im Support anzurufen, damit wir uns das mal anschauen wieso die Servertools nicht gestartet sind.
Beantwortet von (34.3k Punkte)
0 Punkte
Sehr geehrter Herr Doktor Pfeifer,

zum einen haben wir den Terminalbefehl wegen den Sicherheitsupdate eingegeben, was Auswirkung auf das Startverhalten hat. Bitte lesen Sie folgenden Beitrag: https://forum.tomedo.de/index.php/7494/gelost-neues-mac-sicherheitsupdate-bitte-nicht-auf-externen-raid-boot-laufwerken-einspielen?show=7494#q7494

Wir haben eine zweite Einstellung bei Ihnen gemacht:

kern.maxfiles und kern.maxfilesperproc auf 65536 gestellt.

Bitte Termin wie besprochen heute wahrnehmen.
Beantwortet von (15.8k Punkte)
0 Punkte
Liebes Tomedo-Team, vielen Dank für die Unterstützung. Seit Ihren Änderungen in den letzten 2 Tagen kein Absturz mehr. Sieht also schon mal gut aus!
Schade, leider zu früh gefreut. Heute ist der Server schon wieder abgeraucht...
Haben zur Zeit auch mehrfach tägliche Abstürze (aber nur auf den Clients und iPods) unklarer Genese. Meist in der Rezeptschreibung. Und beim Öffnen von Fotos und Dokumenten am IPod. Lässt sich leider nicht reproduzieren. Wird schon irgendwann weggehen.
Beantwortet von (1.7k Punkte)
0 Punkte
4,531 Beiträge
8,059 Antworten
10,161 Kommentare
1,886 Nutzer