E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
Der OTK unserer Praxis zeigt konstant an "Momentan sind leider keine freien Termine verfügbar".

Was ich bereits überprüft habe:

- die in Frage kommenden Terminarten sind korrekt mit der Ressource verknüpft

- die Ressource ist korrekt in das Schema eingebunden, das wir für die online-Terminbuchung nutzen

- das Schema ist korrekt auf den Kalender angewendet, so daß im Kalender für die kommenden 6 Monate die Zeitfenster hinterlegt sind

- in den Terminsuche-Favoriten ist die Zeitspanne für die Anzeige möglicher Termine korrekt eingestellt

Trotzdem weigert sich der OTK die Termine anzuzeigen. Woran kann das liegen?
Gefragt in Frage von (160 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Guten Tag Herr Frieauff,

ist die Instanz "doktorfreund" die korrekte (i.e. https://app.arzt-direkt.de/doktorfreund/booking)?
Bei mir kann ich für beide dort hochgeladenen Terminsuchen Termine sowohl in der Datenbank als auch auf der Booking-Seite sehen.

Mit freundlichen Grüßen,

Toni Ringling
Beantwortet von (15k Punkte)
0 Punkte
Ich bitte um Entschuldigung - auf Ihrer Website ist anscheinend noch der OTK-1 integriert. Da momentan viele den OTK-2 einrichten dachte ich es geht um diesen. Ich leite die Sache entsprechend weiter.
Ja, das kam mir auch schon so vor. Wir haben eigentlich den OTK 2 schon eingerichtet und ich dachte der sei längst in Betrieb. Wenn ich über tomedo die Verwaltung des OTK1 bei arzt-direkt aufrufe, sehe ich die Termine auch. Das hat mich schon irritiert. Wäre nett, wenn jemand vom Support diesbezüglich mit mir Kontakt aufnimmt. Danke!
Ein Kollege hat inzwischen in die Datenbank geschaut und sieht dort erstmal keine Termine. Der Abgleich sei wohl auch aktuell.

Aber wenn Sie die gleiche Terminsuche die Sie im OTK-1 anzeigen lassen in tomedo lokal ausführen (i.e. über "Neu" oben rechts im Tageslistenfenster, dann im Reiter "definiert" schauen), dann werden ihnen freie Termine angezeigt, korrekt?

Die Anfrage liegt sonst im dazugehörigen Supportkanal.

Ich glaube ich habe des Rätsels Lösung gefunden. Auf der Webseite (die ich zum Glück selbst gemacht habe und verwalte...) war über iFrame offenbar noch der OTK 1 eingebunden. Mit diesem Code:

<iframe id="modalIFrame" width="100%" height="1000px" frameborder="0" src="https://onlinetermine.zollsoft.de/patientenTermine.php?uniqueident=GELÖSCHT"></iframe>

ich habe nach einigem Suchen das Dashboard gefunden und dort unter "Online Terminkalender" den Reiter iFrame mit diesem Code:

<iframe style='width: 100%; height: 700px; max-height: 100vh' frameborder='0' src='https://app.arzt-direkt.de/doktorfreund/booking'></iframe>

und mit dem funktioniert alles korrekt. 

Muss im tomedo noch irgendwas gemacht werden, um den Wechsel von OTK1 auf OTK2 abzuschließen? Die Ressourcen und Schemata scheinen ja offenbar für beide zu gelten.

Danke für die Hilfe!

Guten Tag Herr Frieauff,

Sie müssen keine zwingenden weiteren Anpassungen vornehmen. So lange das OTK-1-Konto nicht gelöcht ist können Patienten theoretisch noch mit dem alten Link buchen - entsprechend könnten Sie ggf. die dazugehörigen Suchen deaktivieren. Da der OTK-1 direkt eingebunden war, ist es natürlich eher unwahrscheinlich, dass jemand diesen hat. Das Konto selber sollten Sie ggf. noch nicht in tomedo löschen, da Patienten mit bestehenden Terminen dann nicht mehr über den OTK-1 stornieren können.

Mit freundlichen Grüßen,

Toni Ringling
15,954 Beiträge
23,702 Antworten
41,600 Kommentare
11,374 Nutzer