macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Fehler bei 1-Clickabrechnung via KIM - KV-Bereiche Bayern, Baden-Württemberg, Berlin und Nordrhein
Seit der v1.144.0.0 wird in den KV-Bereichen Bayern, Baden-Württemberg, Berlin und Nordrhein die 1-Click-Abrechnung via KIM versendet. Uns wurde von einigen Kunden (bisher aus Bayern und Baden-Württemberg) gemeldet, dass für die versendete Abrechnung keine technische/fachliche Rückmeldung von der KV eingegangen ist. Auf Nachfrage der Praxen bei der KV ist die Abrechnung aber erfolgreich eingegangen. Wir haben die KVen benachrichtigt, warten aber noch auf Antwort. Wenn auch Sie aus den genannten KV-Bereichen keine Rückmeldung auf Ihre versendete Abrechnung erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an Ihre KV.
Weitere Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Hallo,  

in dem Newsletter wird vorgestellt,  dass man die angebotenen Termin begrenzen kann. Wie ist das möglich? Aktuell gibt es diese Option nicht. Man kann in Dashboard nur die maximal gleichzeitig angezeigte Termine ändern aber nicht die Zahl den angebotenen Termine.

Die Begrenzung der angebotenen Termine wäre sehr hilfreich. Aktuell ist das nur mit separaten Resourcen möglich. 

Diese Verbessrung wurde die Arbeit mit den Resourcen und mit dem Kalendar vereinfachen. Zum Beispiel : Ich habe eine Resource als Sprechstunde von 8:00 - 12:30 und in dieser Resource möchte ich insgesamt 10 Akuttermine a 10min zur Verfügung stellen. Nur diese 10 Termine sollten von dem Patienten ganz felxibel ausgesucht werden. Aktuell ist das nur mit separaten Resourcen möglich.

Viele Gruße und Danke für Ihre Antwort. 

Adrian Angelescu

 

Gefragt in Frage von (1.1k Punkte)
+2 Punkte

3 Antworten

Sehr geehrter Herr Dr. Angelescu,

tatsächlich gab es an der Stelle ein Fehler unserseits. Gemeint waren die angezeigten Termine.

Wir haben Ihre Anforderung jedoch umgehend bei uns aufgenommen. Bitte sagen Sie mir, ob Sie die Termine pro Terminart begrenzen möchten, sodass wir die Anforderung konkretisieren können.

Aktuell in der Umsetzung sind quartalsweisen Limitierungen pro tomedo®-Terminart / Patient.

Liebe Grüße
Janina Scherer
Beantwortet von (5.1k Punkte)
+1 Punkt
Hallo,

interessant wäre die Begrenzung pro Terminart pro Zeitintervall, sodass es nicht möglich ist, dass 5 Neupatienten-Termine (bei uns Terminart für Ressource "Sprechstunde") hintereinander gebucht werden.

Aber auch ist diese Funktion für die Terminsuchefavoriten in tomedo direkt interessant, weil z.B. nur eine bestimmte Zahl an OP-Sieben vorhanden ist.
Danke, nehme ich so mit auf!
Die Idee ist aber - für den ganz normalen Kalender - schon sehr oft formuliert worden. Das würde im Alltag wirklich ungemein helfen, da wurde von verschiedensten Fachgruppen hier im Forum schon Beispiele genannt, wo man jetzt noch aufwendig Hand anlegen muss - zum Beispiel das 1 OP Besteck, was am Tag zur Verfügung steht. Bei uns sind es zum Beispiel auch die Neupatienten, von denen wir maximal einen am Tag haben wollten. Oder Checks, von denen ich nicht mehr als 3 pro Sprechstunde machen möchte. Wir behelfen uns teils mit Ressourcen (unflexibel), teils mit auffällig gestalteten Terminarten, damit die Helferin im Kalender auf einem Blick erkennt, ob schon ein solcher Termin im Kalender ist ( sehr aufwändig)

 Bitte umsetzen, nicht nur im OTK!
Hallo Frau Scherer,

Danke für Ihre Antwort. Ja, das meine ich. Die Bergrenzung der Termine pro Terminart. Das wurde auch das ober erwähntes Problem mit 5 neue Patienten nacheinander lösen. Zum Beispiel in der Resource Sprechstunde sollten die Patienten z.B nur 2 Neuaufnahme Termine buchen, 3 Kontrolltermine und 5 Akuttermine. Diese sollen aber flexibel für die ganze Länge der Resource sein.  Das wurde den Kalender vereinfachen, der Mitarbeiter Zeit sparen und den Patienten ganz große Flexibilität anbiten.

Viele Grüße

Adrian Angelescu
Danke für die Konkretisierung.

Die Anforderung wurde an die zuständigen Entwickler getragen, ich würde Sie jedoch bitten sich bis zur Umsetzung noch etwas zu gedulden. Ich informiere Sie, sobald dies umgesetzt wurde.

 

Liebe Grüße

Janina Scherer
Bei der Einrichtung des OTK2 bin ich soeben auch über dieses Problem gestolpert. Nachdem die Begrenzung so gar nicht so funktioniert, wie die Erwartung es mich glauben ließ. Die Formulierung ist da wirklich sehr unglücklich. Gibt es schon einen Zeitrahmen für eine Lösung?
Vielen Dank liebes Tomedo Team,

Die Umsetzung der Terminlimits ist da und ich bin Ihnen sehr dankbar.

Diese neue Funktion kann zusätzlich die Arbeit erleichtern und mehr Flexibilität für die Patienten anbieten.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel viel Erfolg !

Adrian Angelescu
Liebe Kunden,

wir bedauern sehr, dass die Formulierung in der Übersicht so missverständlich verfasst wurde. Ich habe die Änderung bereits in Auftrag gegeben.

Hier noch einmal die korrekte Erklärung zu dieser Funktion:
Sollten Sie für eine Terminart z.B. 8 Termine an einem Tag frei haben, so können Sie über das oben gezeigt Feld einstellen, dass lediglich 3 Termine parallel angezeigt werden.

Die von Ihnen gewünschte Funktion, dass Sie limitieren können, wie viele Termine von einer Terminart über den Tag verteilt stattfinden dürfen, befindet sich noch in der Konzeptionierung. Zu wann mit einer Fertigstellung zu rechnen ist, ist leider noch unklar.
Wir bemühen uns, die Funktion so zeitnah wie möglich fertigzustellen.

Beste Grüße
Madita Poslovsky
Beantwortet von (5.6k Punkte)
0 Punkte

yesyesyes​​​​​​​

Vielen Dank liebes Tomedo Team,

Die Umsetzung der Terminlimits ist da und ich bin Ihnen sehr dankbar. 

Diese neue Funktion kann zusätzlich die Arbeit erleichtern und mehr Flexibilität für die Patienten anbieten.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel viel Erfolg !

Adrian Angelescu

Beantwortet von (1.1k Punkte)
0 Punkte
16,773 Beiträge
24,687 Antworten
43,645 Kommentare
14,126 Nutzer