E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
BugFix für Microsoft OAuth 2.0 Email Problem
Alle Hinweise und Informationen Sie unter folgendem Link.
Das Problem ist nicht neu, scheint sich aber zu verschärfen. Heute erhielten wir unsere Kopie-Mail für eine Anmeldung bei uns im Spam, was bisher noch nie aufgetreten war. Vor einigen Wochen habe wir bereits auf MailJet umgestellt, um bestmögliche Zustellung zu erreichen, und auch eine gewisse Kontrollmöglichkeit zu haben, inwieweit Mails ankommen bzw gelesen werden. Leider hilft auch das nicht vollständig, und jetzt eben das oben genannte Problem, dass wir unsere eigene Bestätigungskopie im Spam erhalten.

Meine Fragen:

1. Was empfiehlt Zollsoft, um optimale Zustellung zu erreichen?

2. Welche Tipps und Tricks haben sich bei anderen Praxen bewährt?

Besten Dank!

Daniel Hünig (Praxis Dr. Freia Hünig)
Gefragt von (250 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrte Frau Hünig,

können Sie uns vielleicht den Spammail Grundmail genauer benennen? Oftmals wird da ja was genauer gesagt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Ursache unter anderem, dass vielleicht der Mailserver nicht richtig konfiguriert ist. Ansonsten könnte man auch die Mailadresse noch einmal in die Whitelisting-Liste eintragen, damit Sie als Nicht-Spam gerechnet wird.
Beantwortet von (13.4k Punkte)
0 Punkte

Sehr geehrte Frau Hünig,

Ein Tipp habe ich noch erhalten. Schauen Sie auch nochmal bei Ihrem Mailprovider:

https://www.mailjet.de/blog/news/spam-ordner-vermeiden/

Dort insbesondere folgende Punkte optimieren:
* Verifizieren Sei Ihre Domain mittels SPF, DKM und DMARC
* Verknüpfen Sie Ihre E-Mail Adresse mit einer aktiven Webseite

Vielen Dank für den Hinweis. Unsere Domain war bereits vollständig mit SPF, DKM und DMARC verifiziert. Die Maildomain entspricht auch unserer Website (hautarzt-pfrondorf.de).

Wir haben aber inzwischen über den Spam-Check Dienst von experte.de herausgefunden, welche Faktoren die Spamfilter anschlagen lassen, und haben alle, die unter unserer Kontrolle stehen, beseitigt. Damit konnten wir unser Rating von 32/100 auf 81/100 verbessern. Der Dienst könnte auch für Sie interessant sein, um die generierten Mails des Onlinekalenders zu optimieren. Bei Nutzung des Spam-Check Dienstes erhalten Sie eine generierte Mailadresse, an die Sie Ihre zu testende Mail schicken können, und anschließend können Sie das Analyseergebnis im Browser abrufen. Dabei wird der "Spam Assassin Score" errechnet, es wird geprüft, wie gmail die Mail einstuft (ob der Spamfilter zuschlägt, und wenn nicht, ob die Mail in die primäre Inbox gelassen wird, oder als PROMOTION abgelegt wird, sowie SPF und DKIM Checks).

Unser letzter Bericht zeigt noch Abstriche beim SpamAssassin Score, und zwar wird hier folgendes bemängelt, was wohl der Generierung im OLK-Code geschuldet ist:

Score: 0.7        BODY: HTML and text parts are different

Score: 0.1        BODY: Message only has text/html MIME parts

Score: 0.6        HTML-only message, but there is no HTML tag

Bitte prüfen Sie doch einmal, wie sich daran etwas verbessern ließe.

Besten Dank,

i.A. Daniel Hünig

Gibt es nicht die Möglicheit den Absender in eine Liste bekannter Adressen einzutragen? (als schnelle Abhilfe)
Hallo Herr Cepin,

ja, es gibt Whitelists, eine ganz Menge. Bei einer haben wir uns jetzt auch registriert (dnswl.org). Das löst aber nicht alle Probleme.  Besondes HTML Emails können gut formal geprüft werden, und diesbezüglich gibt es im OLK derzeit noch die o.g. Probleme, die nur bei Zollsoft gelöst werden können.
Nein, ich dachte nur an ihren eigenen MailProvider über den Sie die Mails empfangen ...
Sehr geehrte Frau Hünig,

wir prüfen das intern und schauen dann welche nächsten Schritte zu ergreifen sind und wer das Thema übernimmt.
Ergänzung: Das Thema wird wohl im OTK2 erst umgesetzt werden.
16,011 Beiträge
23,774 Antworten
41,836 Kommentare
11,534 Nutzer