1 Aufruf
Wie kann man eine Aktionskette-Bedingung anlegen die nach einem bestimmten Karteieintrags-Typ (z.B. ANA) oder nach einem bestimmten Wort im Karteieintrags-Text (z.B. Einwilligungserklärung) suchen? Die ensprechenden Platzhalter kann ich unter den Briefkommandos nicht finden.

 

Vielen Dank!
Gefragt von (280 Punkte) | 1 Aufruf
0 Punkte

1 Antwort

Um den Text eines einzelnen Karteieintrags auszugeben, kann man den Platzhalter karteiEintragValue_withArgs verwenden. Das würde dann beispielsweise so aussehen:

$[karteiEintragValue_withArgs ANA text _ N]$

Wenn der Patient noch keinen ANA-Eintrag hat, liefert der Platzhalter einen leeren Wert. Die Bedingung, dass der Karteieintragstext ein bestimmtes Wort enthält, lässt sich direkt über die Aktionskettenbedingung abbilden. Dafür einfach links den Platzhalter, rechts das Wort eintragen und als Verknüpfung "enthält" auswählen.
Beantwortet vor von (2.2k Punkte)
0 Punkte
Das hat mit dem ANA-Eintrag funktioniert. Funktioniert jedoch nicht bei jedem Karteieintrag. Bei einem Karteieintrag des Typs TEK (bei uns Custom-PDF-Formular einer Teilnahmeerklärung) mit folgendem Platzhalter $[karteiEintragValue_withArgs TEK text _ N]$ wird die Aktionskettenbedingung nicht aktiviert. Kann es mit der Tatsache zu tun haben, dass es sich um ein Custom PDF Formular handelt und somit der Text nicht erkannt werden kann?
Sie haben Recht - für CustomFormulare funktioniert der Platzhalter karteiEintragValue_withArgs zur Zeit nicht. Das ist ein Fehler, der in einer der nächsten Versionen behoben sein wird.
4,531 Beiträge
8,059 Antworten
10,161 Kommentare
1,886 Nutzer