Hallo tomedo-Team,

im Labordatentransfer/Laboreingang wird in einer Spalte der erstaufnehmende Arzt aufgeführt., auch wenn dieser Arzt gar nicht mehr tätig ist ( wie bei mir WE und RE, die in Ruhestand gegangen sind). Siehe Bild

Dafür gibt es keine Spalte für den jenigen Arzt/Ärztin, die den blutentnommenen Patienten zuletzt gesehen haben und den Laborauftrag angelegt haben. Da wir nun zu 3 in der Praxis arbeiten, können wir bei Durchsicht der Laborergebnisse nicht erkennen, welcher aktuell tätiger Arzt/Ärztin bei welchem Patienten die Labor sich anschauen muss. Daher sehen wir drei manchmal unnötig uns die Laborergebnisse von Patienten, die wir gar nicht betreut haben.

Könnt ihr bitte noch eine Spalte hier einfügen, wie Zuletzt-Betreuender Arzt, damit wir hier gleich zuordnen können, welcher Arzt für welche Laborergebniss/Patienten zuständig ist. Die erstaufnehmenden Ärzte, die nicht mehr arbeiten, sind da ja "un-interessant" für die Durchsicht der Labore.

Vielen Dank für die Arbeit im Voraus.

Viele Grüße

 

Gefragt von (290 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

In der nächsten Version 1.71.0.x oder 1.70.1.x wird in der Spalte "Arzt" der Arzt aus dem LDT, also der Arzt dessen LNAR das Labor übermittelt, angezeigt.
Beantwortet von (3.7k Punkte)
0 Punkte

Hallo tomedo-Team,

mit der neuen Version wurde in der Spalte Arzt die Info über den laboranlegenden Arzt ergänzt.

Leider sieht es in der praktischen Umsetzung so aus, dass willkürlich

- entweder der Name des Arztes (hier DI)

- oder die LANR des Arztes

- oder gar nichts in der Spalte Arzt autaucht, obwohl ich eine weitere Kollegin mit eigener LANR in der Praxis habe. Siehe Bild.

Gibt es ebenfalls einen Unterschied, ob der Arzt selbst das Labor anlegt oder die MFA den Laborauftrag am PC im Auftrag des Arztes anlegt und übersendet?

Ich bitte Sie mich hier darüber aufzuklären, wie wir einheitlich in der Spalte Arzt nur noch den Namen des - für den jeweiligen Pat. zuständigen - Arzt noch genauer zuordnen können..

Vielen Dank und VG

Quang Dinh

Hallo,

die Nummern die tomedo anzeigt sind aber keine LANRs , da diese exakt 9 Stellen und nicht 18 oder mehr haben müssen. Somit übermittelt ihr Labor wahrscheinlich im Feld 0212 nicht ihre LANR von der Laborüberweisung.

Die Befunde bei denen ein Kürzel angezeigt wird haben sie wahrscheinlich schon per Doppelklick geöffnet, da dann der Arzt aus der zugehörigen Überweisung genutzt wird.

Schauen sie mal in einen Befund, mit der Nummer als Arzt, was im Popover unter Einzelbefund in der Tabelle ganz links unten in der Zeile Auftraggeber steht. Wenn dies nicht ihre 9 stellige LANR ist, müßte man mal in die ldt Files schauen was das Labor genau übermittelt.

Grüße Sebastian Höfer
Hallo,

 

die 18 stellige Nummer 5659...4901 ist die LANR von mir und der Kollegin zusammen..Warum dies zusammen gezeigt wird verstehe ich auch nicht.

Was meinen Sie genau mit " im Popover unter Einzelbefund in der Tabelle ganz links unten in der Zeile Auftraggeber steht." Gerne könne Sie mir diesen Bereich mit Screenshot zeigen, damit ich die richtigen Seite finden kann.

Vielen Dank und Grüße

Quang Dinh

Hallo,

was steht denn bei den Befunden mit der doppelten LANR in der Zeile Auftraggeber ?

Hallo,

im LDT-Format steht als Auftraggeber dann nur eine LANR. Siehe Bilder..

 

Hallo,

melde mich hier nochmal mit dem Problem Labor, was bis jetzt nicht gelöst wurde trotz tomedo update!

Es wird weiterhin die LANR von mir UND von der Kollegin in der Spalte Arzt zusammen angezeigt, obwohl als Auftraggeber dann nur eine LANR angezeigt wird.

Ich bitte Sie um eine baldige Lösung, das dies für Praxen mit mehreren Ärzten emminent wichtig ist, den jeweiligen Patienten zu dem behandelnden Arzt zuordnen zu können. Sonst verlieren wir Arbeitszeit, wenn ich das Labor eines mir nicht zugeordneten Patienten sehen muss. 

Grüße

 

sollte in der 1.74.x.x behoben sein
4,982 Beiträge
8,819 Antworten
11,213 Kommentare
1,977 Nutzer