Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Gefragt von (1.9k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Liegt wahrscheinlich daran, dass die Anmeldung im Auswahldialog nach Kartenstecken versehentlich auf "Neuer Patient" geklickt hat, statt den existierenden Patienten auszuwählen. Hat man das nämlich einmal gemacht, und steckt diese EGK erneut, weiß tomedo sofort, dass diese dem neuen Patienten zugeordnet ist, und zeigt den dann ohne erneuten Auswahldialog an.

 

So können Sie versehentlich doppelt angelegte Patienten am besten bereinigen:

  • In der Tagesliste den ursprünglichen Patienten auswählen, dann den Menüpunkt Patient->Mit Doppelpatienten zusammenführen wählen (wenn Sie ihn noch nicht in der Tagesliste haben, können Sie ihn auch im nächsten Schritt manuell suchen)

  • Jetzt steht links der ursprüngliche Patient mit der kleineren Patientennummer (bzw. Sie können ihn links manuell suchen)

  • Rechts den Doppelpatienten suchen

  • Button “Patienten zusammenführen” klicken

Wenn Sie von nun an die Karte des Patienten stecken, kommen Sie zum ursprünglichen Patienten, der jetzt auch alle Einträge des Doppelgänger-Patienten enthält.

Beantwortet von (1.9k Punkte)
0 Punkte
5,548 Beiträge
9,768 Antworten
12,549 Kommentare
2,277 Nutzer