E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
Aktuelle TI Störung
Störung TSP X.509 QES D-Trust Link.
Mit dem Update von Sonoma auf die aktuelle Version 14.4.1 solltet gewartet werden, da es dadurch zu einem Problem mit Java kommen wird, wodurch das Kimplus Clientmodul nicht mehr gestartet wird. Offenbar ist der Fehler seit ein paar Tagen bekannt, in einer Praxis wurde es - natürlich ohne Kenntnis des Problems - installiert, was zu dem genannten Problem führt.

Tomedo haben wir informiert.

Schöne (Oster-)Grüße aus Potsdam

Joachim Schulze

Macconnect Computersysteme GmbH
Gefragt in Frage von (110 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Beste Antwort
KIM 1.4.7.1 läuft auch mit Sonoma 14.4.1 (intel). Java Framework vom 21.03.2024.

Grüße aus dem wilden Harz
Beantwortet von (2.8k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Moin in den Harz, der server hier ist ein M1 Max.

 

BG aus Brandenburg
Sie verwenden anscheinend nicht die aktuelle Version 1.4.7.1

1.4.7.0 startet unter Sonoma nicht.

Heute Morgen folgende Situation:

Alle 3 Server auf Sonoma upgedatet, KIMplus geht an Standort 1 nicht mehr (Version 1.4.7.0), an Standort 3 läuft allerdings 1.4.7.0 unter demselben Sonoma.

Heute Abend:

Beide Standorte auf 1.4.7.1 gebracht, jetzt läuft es an Standort 1, aber an Standort 3 stürzt es ab. Rosetta vorhanden.

 

Update vom 03.04.: Nachdem ich wie hier beschrieben vorgegangen war, habe ich festgestellt, dass dort mittlerweile die Version 1.5.1.1 zum Download bereit steht. Die 1.4.7.1 ist nur noch im Archiv zu finden. Ich hatte also die 1.5.1.1 an meinem Standort 1 installiert, die dort läuft. An meinem Standort 3 hingegen stürzt die 1.5.1.1 immer ab, hier läuft aber die 1.4.7.1 stabil.

Sehr geehrter Herr Schulze,

bei uns läuft das KIM mit MacOS Sonoma, siehe dieses eben angefertigte Bildschirmfoto.

Auf was für einem Rechner hat es für Sie nicht funktioniert? Damit meine ich, Intel oder M-Prozessor, Baujahr. Außerdem die Frage, welche Version von KIM Sie verwenden.

Können Sie bei M-Prozessor bitte testen, ob es an fehlendem "Rosetta" liegt? Dazu bitte im Terminal diesen Befehl ausführen:

softwareupdate --install-rosetta --agree-to-license

 

Beantwortet von (9k Punkte)
+1 Punkt
Hallo Tilman,

Rosetta ist installiert, es handelt sich um einen M1-Max Mac Studio , Tomedo-Server-Version ist die 141.0.7

Kimplus Clientmodul ist 1.4.7.0.PU

Beste Grüße

Joachim
Okay, ist aktualisiert und jetzt läuft´s auch wieder, danke und Grüße aus Potsdam

Joachim

 

Macconnect Computersysteme GmbH
15,950 Beiträge
23,691 Antworten
41,584 Kommentare
11,336 Nutzer