macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Hallo,

seit heute geht die eRezept-Signatur nicht mehr. Neustart hat nicht geholfen.

Vielleicht kann jemand mit der Fehlermeldung etwas anfangen und mir helfen:

Fehler beim signieren: Http-Fehler 500: Internal Server Error
OCSP-Responder nicht verfügbar
Die OCSP-Prüfung konnte nicht durchgeführt werden (2)

Zusätzlich habe ich seit heute eine "gelbe" Warnung an der Weltkugel:

TI WARNUNGEN: 
 * TI-Konnektor 'TOMEDO' hat Probleme mit dem VPN-Tunnel

Hab keine Lust auf TI-Probleme und Support;) Vielleicht kann jemand helfen. Danke vorab!  

N. Alb

 

Gefragt in Frage von (4.8k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Beste Antwort
Fehler behoben. Nach vollständigem Neustart des Konnektors (Trennen von der Stromversorgung) klappt die eRezept-Signatur wieder. Fehlermeldungen sind auch weg.
Beantwortet von (4.8k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Wir haben heute das gleiche Problem - Serverneustart, Konnektorneustart, alles hat nichts geholfen. Bitte um Hilfe!
Auch bei uns besteht heute dieses Problem.

Same here sad

Meldung auf Gematik Stöungsseite
 
 
Letzte Aktualisierung: 12.04.2024 09:15 Uhr
 
Derzeit kann es zu Einschränkungen bei der Nutzung von Heilberufsausweisen (HBA) des Kartenherausgebers D-Trust GmbH kommen. Diese betreffen das nicht Qualifizierte Elektronische Signieren (nQES).
Dadurch sind u. a. unmittelbare Auswirkungen auf die Nutzung der Anwendungen, die mit einem HBA durchgeführt werden, z.B. elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) und E-Rezept (betrifft die Ausstellung neuer Rezepte), möglich.
Die D-Trust GmbH ist bereits in der Analyse, um die Ursache schnellstmöglich zu beheben. Weitere Informationen folgen zeitnah nach neuem Kenntnisstand.
Ich habe den Konnektor vom Strom genommen, dann das Kartenlesegerät vom Strom genommen. Den EHBA neu reingesteckt, neu verbunden. Neue Komfort Signatur dann hat's geklappt. Vielleicht klappt es bei euch auch
Hallo Frau Kraus,

vielen Dank, tatsächlich klappt es mit dem eHBA von SHC unserer angestellten Ärztin wunderbar.
alles versucht, hat leider nicht funktioniert. Wenn es an der Gematik liegt, bringt das eh auch nichts.

Hier gehts auch wieder, Konnektor vom Strom genommen, dann noch bei den Erezepten das Modul neugestartet (unter den Fehlermeldungen), alles wieder wie geschmiert und ohne Fehlermeldungen ... Schönes Wochenende zusammen smiley

Sehr geehrte Tomedianner:innen,

aktuell sammeln wir noch Informationen zu den Fällen. Die bisherigen Kanäle der gematik haben uns jetzt eine Meldung gesendet. Wir haben dazu auch eine Meldung in den Header/Kopf-Bereich im Forum hinterlegt.

Aktuell bitte ich Sie erstmal Geduld zu bewahren und auch den Support nicht zu kontaktieren, da auch wir derzeit keine sinnvoll Hilfe leisten können und abhängig von der D-Trust sind.
Beantwortet von (13.5k Punkte)
0 Punkte

Bei uns geht es wieder, ohne weiteres Zutun. Problem wohl gelöst, https://ti-lage.prod.ccs.gematik.solutions/d/oGvaba47k/monitoring-lagebild-der-ti?orgId=1&kiosk .

16,532 Beiträge
24,407 Antworten
43,086 Kommentare
13,163 Nutzer