Hallo,

ich verschicke die meisten Briefe zwischenzeitlich per KIM, jedoch bekomme ich wiederholt und nicht erklärlich Meldungen der Kollegen, dass die "Signatur ungültig" sei. Auch das wiederholte schicken des gleichen Briefes ändert daran oftmals nicht. Andere KIM Mails als Test an den selben Kollegen mit einem Testpatient laufen dann aber auch wieder dsurch. Der Signierprozess bei mir läuft jeweils ohne Fehlermeldung durch, das KIM schicken an mich selbst läuft auch.

Hat jemand eine Idee, wie man diesem Fehler auf die Spur kommen kann

 

Danke und viele Grüße
Gefragt in Frage von (2.7k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Klemenz,

wissen Sie ob es sich um die Email-Signatur oder die eArztrief (Dokument/Anhangs) Signatur handelt?
Beantwortet von (66.8k Punkte)
0 Punkte
Laut Tomedo ist es ein -eArztbrief mit einem pdf (Brief)
Evtl muss ich anders fragen. Die Kollegen die von der falschen SIgnatur berichten haben sicher nicht tomedo. Hier wäre die Frage welche Signatur bemängelt wird. Die der Email an sich oder die des Anhangs (des eArztbrief-pdfs)
11,253 Beiträge
17,898 Antworten
29,403 Kommentare
5,835 Nutzer