465 Aufrufe

Nachdem ich letztens etwas gemeckert, bzw.wie ich hoffe konstruktive Kritik geschrieben habe heute ein dickes Lob für die Einrichtung der Homepage, der E-Mail-Accounts und der online-Termine. Ging super schnell mit tollem Ergebnis!

2 "Luxus"-Wünsche habe ich aber noch:

1. Es wäre schön, im Terminfenster zu sehen, wann dieser gemacht wurde (wie bei den von uns selbst vergebenen Terminen)

2. Ein- und Ausschaltbare Sperre für unbekannte Patienten. Diese sollten in der Antwort-mail gebeten werden, persönlich den Termin zu machen bzw. zu überprüfen, ob sie ihre Daten richtig eingegeben haben (wir hatten in den ersten 4 Tagen schon einige, die Vor- und Nachnahmen verwechseln und dann nicht zugeordnet werden). Aber eben auch abschaltbar für die Kollegen, die gerne Neupatienten via Online-Termin generieren möchten (Wir brauchen es zur Entlastung der Telefone).

Thomas Rothe

Gefragt von (880 Punkte) | 465 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

1. habe ich - soweit ich mich erinnere -  schon gemacht. (Sie meinen sicherlich, wenn Sie in tomedo auf einen onlinetermin klicken, dass dann das Reservierungsdatum angezeigt wird, richtig?) Das kommt evtl. in einer der nächsten Versionen. Es kann aber sein, das das erst ab der v1.44 befüllt wird, da der Server hier noch etwas machen muss.

2. Das geht so leider nicht. Wenn Sie sich an meinen Vortrag zum Anwendertreffen erinnern, da hatten wir das glaube ich auch besprochen. Wir können in der Onlineterminvergabe nicht sagen ob der Patient neu ist oder schon einmal da war. Das ist aus selbst auferlegten Sicherheitsgründen nicht möglich. Der Onlineserver hat keinerlei Infos zu Patienten aus tomedo gespeichert. Bzw tomedo sendet keine Patientendaten in das Internet. Somit kann man online auch nicht sehen ob es ein Neupatient ist.

Beantwortet von (34.8k Punkte)
0 Punkte
4,808 Beiträge
8,510 Antworten
10,797 Kommentare
1,947 Nutzer