macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Ich versuche gerade den Vorteil (?) der online Frankierung beim Rechnungsdruck zu erfahren...

Nun drucke ich eine Privatrechnung, habe das IM Häckchen gesetzt, (dort erscheint das Pop over, dass nur auf dem Original die Marke gedruckt wird nicht aber auf den Kopien), der Anschriftsabgleich erfolgt und die IM Marke wird auf die Rechnung (Original) gedruckt. Jedoch nicht die 2 zusätzlichen Kopien (die sonst immer automatisch rauskommen). Wenn ich dann nur die Kopie drucken will (was aber im Arbeitsflow dann kein wirklicher vorteil mehr wäre) meckert Tomedo, dass die IM Marke schon verwendet worden ist (ich habe das Original Häckchen abgewählt und gehe auf drucken...

Ist das ein Bug, mache ich was falsch? Ansich wäre die Option ja gar nicht so schlecht... Aber nur wenn es "Zeit einspart". Wer hat Erfahrungen oder Tips für mich?

Schon mal herzlichen Dank!
Gefragt in Frage von (3.4k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Beste Antwort

ich hatte das letztens auch das erste mal getestet und das wie im Screenshot eingestellt. Dann kam die Rechnung mit Internetmarke und eine Kopie dabei raus. 

Beantwortet von (25k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Super! Danke, so klappt es. (Dann musste ich nur noch im Portokassenshop einstellen, dass ich nur einmal pro Tag die Portoabrechnung bekomme und nicht nach "jeder Frankierung" (waren bis dahin 50 emails von der Post ;-)

Vorher hatte ich aus der Detailansicht die Rechnung gedruckt, da kommt dann keine Kopie obwohl so eingestellt)

Guten Tag Herr Dr. Schröter,

bei der Nachfrage zu den Internetmarken bei reinem Kopiendruck hat es sich um einen Bug gehandelt, da auf die Kopien gar keine Internetmarken drauf sollen.

In einem der nächsten Updates (vermutlich 1.117.0.1 - die 117 kommt als EBM-Katalog-Update anscheinend etwas schneller raus) ist ein Fix für dieses Verhalten.

Wo ich gerade nochmal Ihre Beschwerde gelesen habe, kommt es mir aber so vor, als würden Sie zum Beispiel aus der folgenden Situation drucken und dann nur ein Original kriegen?

Ich kriege da bei mir 3 Rechnungen - ein Original mit Internetmarke und zwei Kopien ohne Internetmarke. Alles in einem Druckauftrag. Dies ist auch das bisher erwünschte Verhalten.

Mit freundlichen Grüßen,

Toni  Ringling

Beantwortet von (16.3k Punkte)
0 Punkte
16,487 Beiträge
24,360 Antworten
42,989 Kommentare
13,053 Nutzer