Unter Tomedo iOS 2.12.35 funktionierte bei mir auf dem iphone (iOS13.2.3 bzw. auch unter 13.3) die Fotofunktion nicht mehr, jetzt kam am Freitag ein Tomedo update 2.14.0 und jetzt startet die App nicht mehr, es wird die Eingabe der Server-Adresse gefordert, dann kommt das gelbe Fenster, in dem steht "bestimme Ländercode"  und eine Minute später "Verbindung zum Server verloren". Versteht sich natürlich, dass iPhone und Server im selben Netz sind. Auf einem anderen iPhone mit iOS 13.3 funktioniert Tomedo 2.12.34.
Gefragt von (2.6k Punkte)
+3 Punkte

8 Antworten

Bei mir das gleiche Verhalten.
Beantwortet von (5.7k Punkte)
+1 Punkt
Bei mir leider heute auch das gleiche Verhalten!
24.12., 12:00 Uhr: die Kombi IOS 2.12.35 mit Server 1.76.0.13 (nicht im gleichen Netz, aber mit VPN angeschlossen) funzt.
Beantwortet von (800 Punkte)
0 Punkte
Bei mir leider auch via VPN nicht. Welche iOS-Version (also die iPhone, nicht die Tomedo-Version) haben Sie? Viele Grüße und schöne Festtage, JA Wessig

Laut 2.14.0 Update-Informationen muß von zollsoft noch der Übertragungsmodus umgestellt werden. Ich denke, es liegt daran.

Frohe Weihnachten.

Beantwortet von (2.2k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
iOS 13.3.
Hmm, bei mir geht's auch nicht mehr.

wer (welcher Tomedo Mitarbeiter) muss o.g. Einstellung wann und wo vornehmen? ich finde diese Einstellungen jedenfalls nicht. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass nun jede Praxis bei Tomedo anrufen und sich "freischalten" lassen muss. Oder???

Ich bitte um Klärung. Danke

Noch Frohe Rest_Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr

Cuma Özmen, Knittlingen
Da es bei mir funzt hat es mit einer Freischaltung einer asynchronen Blockübertragung nun mal gar nichts zu tun. Der Wechsel der Datenbankstruktur ist wohl das Problem. Mein Vorschlag zur Güte: Aktualisieren des Servers auf die neueste Version und wo wir gerade dabei sind: auf Mojave Updaten ist jetzt auch mal dran (von Catalina rede ich nicht). Wenn der läuft, die IOS-Tomedo-App löschen, über den App-Store neu laden ( aktuelle Betriebsversion vorher einspielen), starten (die Serveradresse hat sich nicht geändert) und danach wieder posten, dass irgendwas nicht geht.

Ein frohes Weihnachten und ein glückliches erfolgreiches Neues Jahr

Lieber Herr Hainich

vielen Dank für Ihre Antwort. Bei uns sind alle peripheren Rechner aktualisiert auf die neueste Version von MacOS High Sierra. (an einem Rechner, an dem keine peripheren Geräte hängen, haben wir (zunächst unwillentlich, aber inzwischen toleriert und akzeptiert) die neue Version von Catalina. 

Ich möchte derzeit noch nicht alle Rechner von HighSierra auf eine neuere Version (Catalina) aktualisieren, da beispielsweise unser Scanner nicht mehr funktionieren würde (was ich eben an dem einen Catalina-Rechner feststellen musste/konnte).

Unser Server läuft auf HighSierra 10.13.3, also gibt es hierfür auch die Möglichkeit eines Updates. Bisher haben wir den Server nie upgedatet. 

Hierfür bitte ich um eine klare Aussage (am liebsten eines Tomedo Mitarbeiters), dass wir auch den Server auf die neueste High-Sierra-Version updaten dürfen.  

Ob im Anschluß, die IphoneApp wieder zueinander finden wird, kann ich erst dann berichten. Aktuell unter den geschilderten Rechnern aber (noch) nicht.

Liebe Grüße aus dem schönen Südwesten 

Cuma Özmen 

Bei mir dasselbe, die App funktioniert nach dem Update der iOS App nicht mehr. Server hat neueste Version. @Dr. Hainich: Sie haben geschrieben dass bei ihnen 2.12.35 funktioniert. Daswar bei mir auch so. Es geht aber hier darum dass die aktuelle Version 2.14.0 tatsächlich aussteigt bzw. nicht funktioniert. Ich habe auch die App nochmal komplett deinstalliert und wieder installiert. es bleibt dabei. Sehr ungünstig über die Feiertage, da ich hier täglich die Verbindung brauche wegen Notfällen.

LIEBER SUPPORT, teilen Sie uns bitte mit was da wo umgestellt werden muss! Die Angabe in den Update-Infos der App ist leider kryptisch.

Beantwortet von (1.8k Punkte)
0 Punkte
Bei mir geht die iPhone App auch nicht mehr.
Beantwortet von (1k Punkte)
0 Punkte

Guten Morgen,

tut mir sehr leid für die verspätete Antwort, aber leider bekommen wir Entwickler auch Weihnachtsurlaub ;-)

Achtung: Der Transfer-Modus "asynchronen Blockübertragung" ist noch in der Beta-Phase und sollte noch nicht aktiviert werden, da es hier momentan noch Probleme gibt.

Da wir Ihren Fehler bei uns nicht reproduzieren können - ja, wie so oft - benötigen wir Ihre Mithilfe. Ist es möglich uns aus der iOS tomedo App heraus unter "Einstellungen" "Protokolldatei versenden" uns per Email mit den zusätzlichen Hinweis "Serververbindung beim Basisdatenladen verloren" an uns zu senden?

Apple ist momentan auch noch in der Weihnachtspause, so dass es mit einem Bugfix-Update der App gerade kritisch aussieht. Aber wir versuchen das Problem dennoch mit Hochdruck zu beheben.

Bis zu einer endgültigen Lösung, haben wir einen funktionierenden Workaround, den unser Support bereits mit einem Kunden verfiziert hat - Danke Mike:

Achtung: Das richtet sich nur an die Nutzer mit den beschriebenen Verbindunds-Problemen in der Version v2.12.35/v2.14.0. Wer Probleme durch den automatischen iOS App Update umgehen will, sollte dies temporär abstellen (App Einstellungen: App-Store -> Automatische Updates -> aus) - Dank @Georg Handwerker

  • bitte öffnen Sie folgenden Link auf Ihrem iOS Gerät im mobilen Safari https://testflight.apple.com/join/SO0klpxy
  • nachdem Sie die TestFlight App installiert haben
  • hier aber nicht die erste Version der tomedo App installieren, sondern unter "Vorherige Builds" -> "2.12.34" -> "2.12.34 (315)" installieren

 

 

Beste Grüße, Ihre tomedo Entwickler

Beantwortet von (2.8k Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt
Hallo Herr Klauke, daran hatte ich schon gedacht aber die 2.14.0 hat mich nicht mal mehr ins Menü gelassen. Einmalig kam beim ersten Start der Hinweis, dass "... ServerEntities.sqlite" nicht zugegriffen werden kann, da die Version des Managed Object Model für das Öffnen des dauerhaften Speichers nicht mit der Version kompatibel ist, die zum Erstellen des dauerhaften Speichers verwendet wurde.

ich habe einen Screenshot per Mail geschickt. Vielleicht  hilft Ihnen das weiter.
Der Testflug hat geholfen, mit der alten Version geht es!

Guten Morgen,

Update zum aktuellen Stand: 

Wir haben auch Dank Ihrer Hilfe herausgefunden, was das Verbindungs-Problem mit Ihrem Praxis-Server in der iOS tomedo App v 2.14.0 verursacht hat. Das Update mit der Version 2.14.1 (319) wurde bereits bei Apple zur AppStore-Einstellung mit der Bemerkung auf die Dringlichkeit eingereicht. 

Sobald Apple diese tomedo Version abgenickt hat und die neue Version im AppStore bereit steht, geben wir das hier bekannt.

Beste Grüße, Ihre tomedo Entwickler

Hallo liebe tomedo Nutzer,

ersmal vielen Dank für Ihre Geduld und die zahlreiche Hilfe. :-)

Wie schon berichtet ist die Bugfix Version der tomedo App für iOS 2.14.1 im AppStore verfügbar. Damit ist das Problem "Verlust der Verbindung zum tomedo Server beim Basisdaten-Abgleich" behoben.

Sie können also ab sofort auch wieder die automatischen AppStore App Updates aktivieren (App: Einstellungen: App-Store -> Automatische Updates -> ein).

Die App kann aber auch manuell installiert oder aktualisiert werden: https://itunes.apple.com/de/app/tomedo/id703781242?mt=8

Ein schönes Rest-Wochenende, Ihre tomedo Entwickler

Es sind nicht alle Praxen betroffen. Die betroffenen Praxen können vom Support die App auf eine frühere Version zurücksetzen lassen. Wer kein Problem hat und noch nicht auf 2.14.0 geupdated hat, sollte automatische Updates ausschalten (iPhone Einstellungen ... App-Store ... Automatische Updates "off") bis das Problem geklärt ist.

Beantwortet von (1.8k Punkte)
+1 Punkt
Jetzt ist die 2.14.1 raus und bei mir geht es wieder!
Beantwortet von (1k Punkte)
0 Punkte
6,431 Beiträge
10,918 Antworten
14,639 Kommentare
2,579 Nutzer