Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Bei der Eingabe der Wochenschemata für das nächste Jahr werden alle Termine gelöscht. Das Problem ist, dass schon Termine vergeben werden müssen aber einige Schemata noch nicht bekannt sind. Unsere Belegklinik gibt zum Beispiel, selbst auf mehrmaliges Nachfragen, die OP-Tage 2020 noch nicht heraus. Nun sind schon einige Termine im Kalender ohne Schema weil sie nun mal vergeben werden mussten und werden gelöscht sobald die Schemata bekannt sind. Es wäre programmiertechnisch natürlich möglich die Termine zu erhalten. Werden die Termine nicht erhalten ist es eine langwierige Handarbeit die Termine herauszuschreiben und neu einzugeben.

Auch haben wir damit die Fehlerquelle gefunden warum Anfang des Jahres Patienten "ohne Termin" in der Praxis standen.

Ich denke das Problem ist verständlich und wir haben keinen Workaround.
Gefragt von (38.7k Punkte)
0 Punkte
Hmm, die Meldung kommt zwar, dass alles geloöscht wird und wir haben die termine herausgeschrieben aber die Termine scheinen erhalten zu bleiben. Was denn jetzt?
Es steht doch da, dass die Termine NICHT gelöscht werden, nur die Ressourcen ...

Das Termine gelöscht werden, wäre mir jetzt komplett neu.
Achso dann hab ich mich verlesen. Danke.

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

5,541 Beiträge
9,754 Antworten
12,520 Kommentare
2,272 Nutzer