Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Kann man tatsächlich Einträge im Impfpass nicht von jedem geändert werden. Es wäre praktisch wenn zumindest der Admon das machen kann.

Momentan, seit einem der letzten Updates, kann nur der jenige einen Eintrtag im Impfpass ändern, der eben diesen einen Eintrag anlegte
Gefragt von (3.6k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Eine solche Einschränkung für das nachträgliche Ändern im Impfpass hat ImpfDocNE nicht. Wahrscheinlich ist aber der e-Impfpass bei Ihnen aktiviert. (?) Die Funktion des e-Impfpass ist einfach für Pilotprojekte in bestimmten Regionen im ImpfDocNE schon enthalten.

Aber Achtung: Eine Anforderung für den e-Impfpass, die wir umsetzen mussten, schränkt nachträgliche Änderungen ein. Das Korrigieren eines Eintrags ist nur für eine kurze Zeit erlaubt. Dies hängt nicht vom angemeldeten Nutzer ab.

Ist dies so wie vermutet ? Dann können Sie Im Bereich Verwaltung/Einstellungen den e-Impfpass wieder deaktivieren. Entfernen Sie dort das Häkchen "e-Impfpass - Teilnahme". Dann sind nachträgliche Änderungen im Pass wieder wie gewohnt erlaubt. Alternativ könnte man fehlerhafte Einträge auch im Pass belassen, mit dem Häkchen rechts deaktivieren - und einen neuen Eintrag erstellen.
Beantwortet von (480 Punkte)
0 Punkte
Sehr hilfreich. Vielen Dank. Es lag ohl an e-Impfpass
5,476 Beiträge
9,670 Antworten
12,413 Kommentare
2,228 Nutzer