Beim Ausdrucken der Verordnungen werden Einnahme-Zeiten (0-0-0-0), Bemerkungen und evtl. Diagnose hintereinander und mit teilweise unübersichtlichem Zeilen-Sprüngen ausgedruckt, wenn man dies nicht in der Vorschau extra korrigiert.

Sinnvoll, hilfreich und übersichtlicher wäre: 1 Zeile mit Medikament, dann: neue Zeile mit Zeiten/Bermerkungen etc.

Vielleicht gibts das schon "eingebaut" in Tomedo und wir haben es nicht gefunden...
Gefragt von (10.5k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Beste Antwort
Der Zeilenumbruch für den Text "Diagnose:..." sollte eigentlich schon vorhanden sein/funktionieren.

Für den Dosierungstext werden wir ab Version 1.31.5. auch automatisch einen Zeilenumbruch einfügen, allerdings nur wenn auf dem Rezept lediglich ein Medikament verschrieben wird.

Hintergrund: Das generelle Einfügen eines Zeilenumbruchs für die Dosierungsinformation könnte dazu führen, dass auf einem Rezept nicht mehr genug Platz für zwei Verordnungen ist und dann eine zweites Blatt verwendet werden müsste. Diese Papierverschwendung möchte ich nach Möglichkeit vermeiden.
Beantwortet von (33.5k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Das ist ein sehr guter Hinweis und wir würden uns auch darüber freuen, wenn es diese Funktion/ Einstellung auch für Privatrezepte gibt.

 

 

Danke
Beantwortet von (420 Punkte)
0 Punkte
5,315 Beiträge
9,412 Antworten
12,020 Kommentare
2,063 Nutzer