246 Aufrufe
Wir suchen einen Überwachungsmonitor, der mit Tomedo kompatibel ist, wo also die Daten in Tomedo übertragen werden können. Hat jemand Erfahrung, bzw. eine Empfehlung?
Gefragt von (130 Punkte) | 246 Aufrufe
0 Punkte

3 Antworten

Guten Tag, Frau Eikenroth,

ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich Ihre Frage richtig verstehe:

Einen Überwachungsmonitor brauche ich zum Beispiel, wenn ich ein EKG schreibe und nicht im gleichen Raum wie der Patient bin, dann lasse ich mir die EKG Daten auf meinem Überwachnungsmonitor anzeigen.

Ich vermute aber, Sie wünschen einen zweiten Eingabeplatz, an dem mit Hilfe einer Weboberfläche nur wenige Daten durch den Patienten in das tomedo eingetragen werden sollen?

Einen herzlichen Gruß, Axel Tubbesing
Beantwortet von (1.2k Punkte)
0 Punkte
Viele Praxen nutzen Geräte von Medset mit PADSY (zB für Blutdruck, EKG ... ). Es gibt auch eine nativen PADSY Mac Version, welche die Rohdaten oder entsprechende pdf's zu tomedo übergeben können.
Beantwortet von (28.9k Punkte)
0 Punkte
Hallo Markus, danke für Deine Antwort. Ich habe meine Frage nicht gut formuliert. Ich meinte einen Überwachungsmonitor zur Überwachung der Vitalparameter (Ruhe-EKG, RR, Puls und O2), der die Ergebnisdaten direkt in Tomedo übertragen kann. Nach meinem jetzigen Wissenstand und nach Rücksprache mit Medset (PADSY) gibt es das nicht, das Ergebnis muss ausgedruckt, eingescannt und in Tomedo "gezogen" werden.
Beantwortet von (130 Punkte)
0 Punkte
Ich sag es mal so: PADSY kann Ergebnisse drucken, dies aber auch in ein pdf-Datei "drucken", also ihne Papier. Das kann dann direkt in tomedo ohne Umweg (Drucker/Scann) importiert werden. (Hier war die Beratung seitens PADSY wohl nicht optimal ;) )

Richtig Vitaldaten von Geräten importieren ist für uns etwas gefährlich, da wir dann wahrscheinlich ein Medizinprodukt wären, und wir dann eigentlich zertifizieren müssten.
Wir hatten mal vor, einen Patientenmonitor eines namhaften chinesischen Billigherstellers per HL7 anzubinden, der hat sich jedoch gegen das automatische Auslesen seiner Vitalparameter gesträubt, und deren technischer Support war auch nicht hilfreich, also nur Alarmsignale kamen im tomedo an aber nicht aktuelle Vitalwerte, weswegen das Projekt Patientenmonitor dann nicht weiterverfolgt wurde.
3,605 Beiträge
6,554 Antworten
7,789 Kommentare
1,629 Nutzer