macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Seit kurzem lässt sich das Linux Betriebssystem auf dem Server nicht mehr über das GUI des tomedo Servers aktualisieren:

Welche Aktualisierungsstrategie schlägt zollsoft hier vor? Wie es aussah, sind die Pakete vorab von zollsoft geprüft und über ein eigenes repository zur Verfügung gestellt worden.

Freundliche Grüße

Michael Mildner

Gefragt in Frage von (780 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Herr Mildner,

es gab ein paar Änderungen bei uns in den Repos, eigentlich sollte über die AutoUpdate Funktion des Systems das Paket tomedo aktualisiert worden sein und diese Änderungen dem System mitteilen. Die Buster Pakete wurden aus unserem Repo entfernt und werden jetzt von den offiziellen Quellen bezogen.

Warum das genau bei Ihnen nicht passiert ist, müsste man per Aufschaltung prüfen.

Sie können diesen Fehler aber beheben, indem Sie unter /etc/apt/sources.list.d/tomedo.prod.list den ersten Eintrag für buster mit einem "#" Zeichen kommentieren.

Gern können Sie sich auch mit einem Ticket an unseren Support wenden, dort wird man per Teamviewer eine Verbindung herstellen und wir prüfen, warum die Änderung bei Ihnen nicht ankam und nehmen sie gleich mit vor.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen,
Frank Reinprecht
Beantwortet von (120 Punkte)
0 Punkte

Hallo Herr Reinprecht,

herzlichen Dank für die superschnelle Rückmeldung und die Information.

Das Auskommentieren in der Datei war erfolgreich, wir haben eine lange Update Liste nach einem Neustart erhalten!

Mit freundlichen Grüßen

Michael Mildner

Darf ich so unverschämt sein und noch eine Nachfrage zum Update stellen?

Linux Debian Buster endet der Support Ende Juni 2024. Gibt es von Seiten zollsofts einen Updateplan für die tomedo Server zur Migration auf eine der beiden nächst höheren Linux Distibutionen?

Vielen Dank.

 

Hallo Herr Mildner,

sehr schön, wenn das Problem damit behoben ist!

Ein Update auf Debian 12 Bookworm (mit Zwischenschritt auf 11 Bullseye, da nicht direkt upgradebar) ist bei uns gerade "im Ofen" und wir hoffen es bald freigeben zu können.
Es muss noch ein paar Tests durchlaufen und durch die QA, aber behalten Sie diesbezüglich die Newsletter im Auge, in denen wir die Verfügbarkeit ankündigen werden.

Ein schönes Wochenende!
Frank Reinprecht
16,487 Beiträge
24,360 Antworten
42,989 Kommentare
13,053 Nutzer