macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Sie hatten in der letzten Fobi "Was ist neu in Tomedo" die Stoppuhr angekündigt.

Ich habe seit dem drei Updates eingespielt - keine Stoppuhr.

Übersehe ich es oder ist das Feature noch nicht da?
Gefragt in Frage von (1.6k Punkte)
+2 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrte Frau Schock,

ich habe Ihre Frage an den zuständigen Entwickler weitergeleitet. Der ist zurzeit jedoch im Urlaub, daher kann ich ihnen nur sagen, dass es schon Entwicklung gab, diese aber noch nicht abgeschlossen ist.

Mit freundlichen Grüßen

Mathias Pamperin
Beantwortet von (12.1k Punkte)
0 Punkte
Seit dem letzten Update kann ich die Stoppuhr nutzen. Bin total begeistert! Super feature!!!
Wo haben Sie die gefunden? In der Hilfe findet sich nichts, ein Icon wird auch nicht unter dem Namen geführt?
Ich suche diese auch verzweifelt, meiner Meinung nach habe ich sie in der Fortbildung im Menu/Patienteniformationsfeld (Rädchen) unterhalb der Fachgruppen/ Notiz ec. gesehen, hier ist aber seit einigen updates noch nichts .... ???
Bei mir ist es in der Anzeige in der Leiste, in der man Todos auf aktuell setzen kann.
ja das Feature ist auch ähnlich, Frau Schock und ich meinen aber eine "richtige" Stopp-Uhr - diese wäre für Gespräche als Übersicht toll / extrem hilfreich, und sollte wohl "fertig" sein. Das Feature wurde auch schon gezeigt. Es ist aber noch nicht veröffentlicht denke ich.
diese neue ToDo-Uhr verstehen wir zum Beispiel nicht. Was zeigt die denn genau an?
Da wird die Zeit Angezeit, die vergangen ist, seitdem das aktuelle To-do auf aktiv gesetzt worden ist.
ah, okay, da muss ich nochmal genauer drauf achten anschienend :D Danke!

Die Uhr sitzt in der unteren der zwei Symbolleisten. Diese Symbolleiste kann man verschwinden lassen, wenn man ganz links auf diese beiden Häkchen klickt. Vielleicht ist das bei Ihnen, Herr Bartelt und Frau Kraus, der Fall und die Leiste wird nicht angezeigt? 

Wenn die Leiste zu sehen ist, sieht man auch die Uhr. Sie beginnt zu laufen, wenn das erste Do Do des Pat. auf aktuell gesetzt wird.

Bei dem Seminar "Was ist neu in Tomedo" wurde gesagt, die Stoppuhr wird in der Leiste Links auswählbar sein (s. Screenshot einer fiktiven Patientin): Es hieß, die Stoppuhr werde als Informationsfeld anwählbar sein, so dass jeder selbst entscheiden kann, ob er die Uhr sehen möchte oder nicht. Ganz unten unter "Notiz" war sie in der Zollsoft-Demo-Version zu finden.

Ich finde die jetzige Lösung besser.

Dochdoch, die Uhr ist schon da, ich konnte nur mit den angezeigten Zeiten erstmal nichts anfangen ;-) nach genauerer Betrachtung macht das schon alles Sinn mit der Zeit seit Beginn des aktuellen ToDos.
Ich benötige auch immer wieder mal "im Zimmer" eine Stopuhr (z.B. Konzentrationstest mit Zeitlimit et al) und hatte im Vorgänger AIS in der Menüleiste eine Stopuhr die entweder mit öffnen der Akte oder manuell aktivierbar war.

Die aktuelle Tomedo-Stoppuhr die automatisch bei Beginn mit Todo anfängt ist ganz ok, aber kann man die auch manuell starten?

Ich verwende bisher eine kommerzielle Minisoftware aus dem Appstore (ich glaub für einmallig 6E) TinyStopwatch. Die ist in die Finderleiste integrierbar und funktioniert für meine Bedürfnisse gut (falls jemand so eine Lösung brauchen kann) - würde mich aber freuen wenn eine "TomedoStoppuhr" in der Patientenleiste möglich wäre die auch manuell aktiviert werden könnte (und etwas größer wäre)...

Bei dem aktuellen Feature 'Todo/Besuchszeiten in der Toolbar' handelt es sich nicht um die im Juli angkündigte Stoppuhr. Ein manuell zu startenden/stoppender Timer (mit Erzeugung eines Karteieintrags) befindet sich weiterhin in der Entwicklung und wird demnächst an folgendes Stelle konfigurierbar sein.

Super!!! Herzlichen Dank für die Info (und die Arbeit) ;-)

Sehr geehrte Frau Schock,

Die von Ihnen angeführten Funktionen sind tatsächlich zwei unabhängige Features:

Die Anzeige für die Dauer der ToDos wurde mit der Version 1.131.1 veröffentlicht. Hinweise darauf finden Sie im Changelog im Abschnitt ToDo sowie im Handbuch.

Die von Ihnen erwähnte angekündigte Stoppuhr in den Patienten-Kurzinfos wurde nocheinmal überarbeitet und wird voraussichtlich mit der Version 1.135 veröffentlicht.

noch toller wäre, wenn die ToDo-Stoppuhr die Zeit auch in die Besuchs-Doku (Karteieintrag BES) übernehmen würde und in Klammern hinter dem abgearbeiteten ToDo anzeigen würde. Für die Dokumentation und evtl. auch für Statistikabfragen wäre das toll.
Fände ich nicht gut, warum sollen wir den Abrechnungsprüfern noch mehr Futter geben? Klassische Situation: ich beende nach knapp 10 Minuten das ToDo Sprechstunde und geleite den Patienten zur Tür, und es kommt das berühmte "Ach, was ich Sie noch fragen wollte...". Weitere 5 Minuten später trage ich noch schnell die 03230 ein und rufe den nächsten Patienten auf. Die Besuchs-Doku zeigt nun aber nur 9:58 min. Abrechnungsbetrug!

Manchmal ist weniger Doku einfach mehr...
da hat halt jede*r andere Gewohnheiten, das könnte man sicher einstellen, dass man das an- oder abschaltet. Ich beende das To-Do halt erst nachdem ich dokumentiert habe, andere machen das - wie Sie - anders. Mir würde das sehr helfen, ich verstehe aber, dass man das je nach Gewohnheit und Wirkflow flexibel gestalten können muss!

noch toller wäre, wenn die ToDo-Stoppuhr die Zeit auch in die Besuchs-Doku (Karteieintrag BES) übernehmen würde und in Klammern hinter dem abgearbeiteten ToDo anzeigen würde. Für die Dokumentation und evtl. auch für Statistikabfragen wäre das toll.

Das wäre auch mein Wunsch. Insbesondere bitte konfigurierbar in der Form: zB "nur bei Privatfällen", und " Eintrag in die Kartei erst wenn größer als X Minuten"!

DAS wäre mir eine echte Hilfe! 

Dem Wunsch mit den Ausführungen von Herrn Cepin schieße auch ich mich gerne an.

Das wäre mega praktisch!
Ich nehme das gerne als Wunsch auf.
Toll!
16,843 Beiträge
24,763 Antworten
43,824 Kommentare
14,417 Nutzer