E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
Gefragt in Frage von (30 Punkte)
–5 Punkte
Never change a running System.

Einfach auf eigene Gefahr ausprobieren. Je mehr Anwender positive Erfahrungen sammeln, um so eher kann es frei gegeben werden.
Aber das Warnbanner ist doch schon weg, und unter https://forum.tomedo.de/index.php/73721/umstieg-auf-imac-m3-und-sonoma-notwendig?show=73721#q73721 ist zu lesen, dass es läuft.

Ich hatte das update mal versehendlich gemacht und habe keine Probleme (allerdings nur bezogen auf den client und nicht den Server)
Ich habe - nach langem Zögern- vorhin den Server am MacMini auf Sonoma geupdatet. Hat alles ohne Probleme funktioniert und läuft seither einwandfrei. Die Clients liefen davor schon unter Sonoma problemlos.

2 Antworten

Meines Wissens hatte sich Zollsoft so geäußert, dass Sonoma freigegeben ist inzwischen, gab irgendwo mal eine ähnliche Frage. Wir haben letztes Wochenende alles inclusive Server auf Sonoma upgedatet, sah ganz gut aus, allerdings waren wir noch diese Woche im Urlaub, sodass ich erst nächste Woche wirklich sehe ob alles funktioniert.
Beantwortet von (6.1k Punkte)
0 Punkte
Zufällig Padsy auf einem Server/Client? Ich trau mich deswegen noch nicht.
Ich glaube für Padsy braucht man eine neue Lizenz wurde mir gesagt. Der Rechner mit padsy bei uns läuft noch auf Big sur. Würde den aber auch ganz gerne updaten. Aber padsy hat schon so häufig Probleme gemacht, so dass ich mich noch nicht traue.
Wir haben alle Padsys auf Big Sur, weil bei dem prinzipiell freigegebenen Update auf Monterey die Bluetooth Schnittstelle zum Scanlight LZ RR nicht mehr geht.

Sonoma ist freigegeben. ...und eine (noch) bestehende Fehlerübersicht - mit Workarounds - gibt es auch: 

Klickst Du hier --> Status: Freigabe der macOS Version Sonoma für tomedo

Klickst Du hier -->  Probleme unter macOS Sonoma
Beantwortet von (910 Punkte)
0 Punkte
"Wir empfehlen deshalb, mit dem Update auf die neue macOS x.0 zu warten, bis durch zollsoft die Funktionen ausreichend geprüft werden konnten und eine Freigabe seitens zollsoft erfolgt ist."

Ist denn jetzt freigegeben oder nicht? oder auf eigenes Risiko, und wenn es nicht klappt, sind die Technikerkosten dann Kundendienst?
15,956 Beiträge
23,702 Antworten
41,602 Kommentare
11,378 Nutzer