Vielleicht macht es auch bei arzt-direkt Sinn, gleich einen Sammelthread einzurichten, damit nicht jeder Wunsch etc. einen eigenen Thread bekommt.

Ich fange mal mit den Wünschen aus einem anderen Thread an:

  • wenn ich in der Patientenakte den arzt-direkt button auf der Toolbar klicke, geht tomedo bei mir in die Warteliste... das ist sicher nicht so gewollt, oder?
  • Den "Begrüssungstext" nach erfolgreicher Koppelung würde ich gerne selber schreiben. Für den Chat möchte ich klare Regeln aufstellen, sonst versuchen die Patienten dort alles unterzubringen.
  • Es wäre prima, wenn man dort Textbausteine oder Favoriten für den Chat anlegen kann, da viele Einträge dort sicher immer die selben sind. Das würde die Bearbeitung deutlich verkürzen und ist an vielen Orten in tomedo Standard.
  • Ich finde es immer vorteilhaft, wenn viele Funktionen in einer Anwendung vereint sind. Ich würde mich daher auf einen Zugriff auf den OTK wünschen, super wäre eine Bestellmöglichkeit für Medikamente.
  • Eine Versandmöglichkeit per Rechtsklick auf das Dokument--> via arzt-direkt versenden wäre wünschenswert
  • Ein Button direkt in der eAU Maske "Versand per arzt-direkt" würde helfen
  • (Geht vielleicht schon?) man sollte in der Patientenakte direkt erkennen können ob ein Patient gekoppelt ist.

 

Gefragt in Bug von (7.6k Punkte)
Bearbeitet von
+7 Punkte

10 Antworten

ich finde es gut einen solchen Beitrag zu erstellen. Den vorgenannten Wünschen schließe ich mich an. Zusätzlich direkt auch meine Wünsche:

- es wäre gut, wenn Nachrichten an eine Gruppe von Patienten auf einmal versendet werden kann: z.B. auswahl von Patienten im Kalender und dann eine Nachricht an alle ausgewählte Patienten, weil der Arzt krank ist

-Versand von Rechnungen über arzt-direkt

-Button in der Laborübersicht um Befunde direkt zu senden

Edit:

- Messenger Integration in tomedo iOS app
Beantwortet von (13.4k Punkte)
Bearbeitet von
+5 Punkte
Einbindung einer Dokumentenscanfunktion, oder ist das zu teuer?
Beantwortet von (8k Punkte)
+4 Punkte
Sehr gute Idee… gibt es in der tomedo App fürs iPhone ja auch
auch von mir +1
Die Idee mit einem Sammelthread ist sehr gut und macht uns die Bewertung leichter.

Ich gehe mal auf die Punkte ein:
1. Wenn in der Patientenkartei oder der arzt-direkt Tageslisten-Spalte auf das arzt-direkt Icon geklickt wird, gelangt man direkt in den Chat des Patienten.
2. Der Begrüßungstext wird aus rechtlichen Gründen so bleiben. Ihre Wünsche hinsichtlich Sammelnachrichten und Textbausteinen sind uns bereits vom Vorgänger bekannt und werden bei arzt-direkt umgesetzt. (Zeitpunkt noch nicht genau definiert). Dies bietet Ihnen eine zusätzliche Möglichkeit Ihre Patienten gezielt über den gewünschten Nutzungsumfang des Messengers zu informieren.
3. Die OTK2 Integration erfolgt nach der Integration des Versendens von E-Rezepten.
4. Bestellmöglichkeit von Medikamenten -> gute Idee. Haben wir mit aufgenommen.
5. Wie sie Dokumente versenden, haben Sie bereits herausgefunden, habe ich in einem anderen Thread gesehen.
6. Wie häufig tritt der Fall auf, dass Patienten zusätzlich nach ihrer eAU fragen?
7. Ob der Patient gekoppelt ist, setzen wir über ein Icon und alternativ einen Marker um. Wurde heute an einen unserer Entwickler übergeben.
8. Versand von Rechnungen: Sind Ihre Rechnungen im pdf Format können diese bereits via arzt-direkt verschickt werden. Gleiches gilt auch für Befunde, die im pdf-Format bereits versendet werden können.
9. Eine Integration in die tomedo-App wird bereits umgesetzt.
10. Scan-Funktion von Dokumenten wird intern bewertet, andere Themen haben jedoch vorerst Priorität.
11. Im tomedo®-Kalender Patienten auswählen, um Termine abzusagen --> M.E. ist es sinnvoller dies global für alle Patienten abzusagen, als nur für die die mit der App gekoppelt sind + zusätzlich dann via E-Mail für den Rest. Wir haben diese Anforderung bereits als Thema für den OTK2 / tomedo®-Kalender auf unserer Agenda.
12. Aus einem anderen Thread: Filtermöglichkeiten / Limitationen der Kommunikation. Wir haben diesen Wunsch mit aufgenommen und werden es ebenfalls intern bewerten, wie schnell eine Umsetzung unserseits möglich ist.

Vielen Dank für Ihr ganzes Feedback!

Edit: integration in die iOS tomedo App wird umgesetzt. Nachrichten gehen sehr bald. Dokumenten-Versand folgt.
Beantwortet von (1.5k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Liebe Frau Scherer,

vielen Dank für die Antworten. Ein paar Anmerkungen habe ich noch:

zu 1.: Das ist richtig, aber ich habe es beim ersten Testen regelhaft gehabt, das das kleine Chatverlaufsfenster zwar aufploppt, aber das Fenster der Patientenkartei ganz in den Hintergrund gesprungen ist und der Chatverlauf dann von der Warteliste unterlegt ist. Heute auf dem Laptop zu Hause konnte ich das nicht reproduzieren, gestern in der Praxis war es immer wieder so... ich werde beobachten und gf berichten.

zu 2.: Ich finde den Text auch nicht schlecht, aber eben nicht vollständig. Ich würde dem Patienten schon ganz gerne automatisiert nach Koppelung eine Nachricht schicken wollen, in der ich beschreibe wie die App in unserer Praxis genutzt werden kann und wann man eben nicht mit Antwort rechnen kann. Wir haben aus eben diesem Grund unsere Kontaktseite auf der Webseite abgeschaltet, weil zuletzt zig E-Mails am Tag kamen mit: "Ich hätte gerne einen Termin für nächsten Donnerstag" oder "Ich will endlich abnehmen bitte schreiben Sie mir was ich alles essen darf" etc. pp. Sammelnachrichten und Textbausteine sind super, aber da muss ich dann aktiv jedes Mal den Prozess anstoßen wennn der Patient neu gekoppelt ist.

zu 6.: Eigentlich bei jeder AU! Aktuell bin ich dazu glaube ich sogar verpflichtet! Bei uns bekommt noch jeder Patient zwei Ausdrucke, den für den Arbeitgeber und den für den Patienten. Demnächst soll der Arbeitgeber ja direkt von der Krankenkasse informiert werden, dann wird es richtig interessant, weil nur noch eine Kopie für den Patienten herausgegeben werden muss und dieser auch nicht unterschrieben wird. Da wäre dann ein Versand per Arzt-direkt sehr hilfreich. Die wenigsten Patienten werden da komplett drauf verzichten, selber irgendetwas in der Hand (oder eben auf dem Telefon) zu haben.
Das klingt alles doch schon sehr sehr gut.

- eine zeitliche Beschränkung der Messengerfunktion wäre noch prima.

und nich eine Idee : Wäre es möglich,wenn die Integration der Rezeptbestellunbg kommt, dies mit dem BMP gekoppelt ist? D.h. der Patient über A-D nur die Medies bestellen kann die im BMP seiner Akte hinterlegt sind?? Evtl die BEstelltseite so proframmieren, das dort der BMP unseren System kommt und der Patient die jeweiligen Medilamente nur anklicht?
zu 8: Die Rechnung lässt sich in tomedo ja als PDF-generieren. Dann muss ich aber zunächst das PDF öffnen, irgendwo speichern oder die miniaturansicht in das arzt-direkt fenster ziehen. hier wünsche ich mir in den Rechnungsdetails neben den Button "Drucken", "PDF" und "eMail" einen Button "arzt-direkt". Der Button sollte genau wie beim eMail-Druck nach einem Hintergrund fragen und dann das Dokument direkt per arzt-direkt versenden oder zumindest in den arzt-direkt Chatverlauf legen.

_Noch komfortabler wäre auch eine arzt-direkt Versandoptionen über die untere Tabelle der Privatrechnungsverwaltung.

Weitere Wünsche:  

1. Terminmitteilung an Patient dirkt an die App als Alternative zu Email

1. 

 

2.Werden die Patienten auch über Web Browser ein Konto erstellen können und mit der Praxis irgendwie verbinden können? Das könnte die Komunikation mit den Altenheime viel erleichtern und viele Faxe und Papier sparen. 

Viele Grüße,

Adrian Angelescu

Beantwortet von (500 Punkte)
+4 Punkte
1. Wäre hier nicht sogar eine Alternative, dass direkt über den OTK2 abzubilden. Hier wird es bald die Möglichkeit geben, vor Ort Termine in Online-Termine umzuwandeln, sodass Patienten die Termine im Anschluss selbst verwalten können. Würde auch beinhalten, dass der Termin dann in der App angezeigt wird. (Bitte beachten: Funktion noch nicht umgesetzt)

2. Eine Verbindung über außerhalb der arzt-direkt App für Patienten wird es nicht geben. Was möglich wäre, ist eine Verbindung innerhalb einer aktiven Videosprechstunde.

@Herr Stößel
1. Haben Sie denn bei Admin -> Geräteeinstellungen -> arzt-direkt "Anzeigename in der App" Ihre Praxisdaten eingegeben?
2. Das Versenden aus der Kartei funktioniert aktuell über Dokument (pdf, Bild) markieren --> Aktion -> Patient -> via arzt-direkt App senden. Wir haben Ihren Wunsch nach einer schnelleren Variante über den Rechtsklick bereits bei uns aufgenommen.
1. Habe ich angepasst. Danke!

2. Genau das funktioniert leider nicht.
1. Die Praxis wird in der App nur als verbundene Praxis angezeigt - das muss geändert werden.

2. Direktes Versenden via Rechtsklick aus der Kartei funktioniert nicht. Habe es jetzt mehrmals probiert und es kommt nichts an. Text funktioniert aus der Inbox heraus, aber mit Rechtsklick erscheint nichts im Chatverlauf.
Beantwortet von (12.9k Punkte)
+1 Punkt
zu 2: dem kann ich nur zustimmen. Lediglich umständlich Drag&Drop funktioniert. Viel eleganter und v.a. sicherer in Bezug auf Patientenverwechselung wäre ein Versenden über Rechtsklick->arzt-direkt

Ich bitte um eine Funktion für Termine: 

alle  zukünftigen Termine für den Patienten sollen bitte in der Arzt-Direkt App zu sehen sein, egal ob wir in der Praxis in Tomedo (vor Ort Termine) oder der Patient die Termine im OTK vereinbart hat. 

Diese Funktion kenne ich auch Doctolib und Doctena.

 

Danke.

 

#arzt-direkt #OTK2 #doctolib #doctena

Beantwortet von (260 Punkte)
Bearbeitet von
+2 Punkte
Diese Funktion ist schon in Planung. Habe ich nun selber oben gelesen von Janina Scherer.
Hallo! Hab auch einen Wunsch:

Im OTK2 sollen in der Liste der Terminarten auch (vollständigkeitshalber) solche aufgenommen werden können, die eigentlich nicht buchbar sind. Wenn man im aktuellen OTK2 Funktionsumfang eine neue (Dummy-) Suche definiert und sie dann ins Leere laufen lässt, dann wird der Text in der Terminbeschriebung rot und es erscheint ein Fehler-suggerierendes Dreieck. Das soll halt nicht passieren. Im Beschreibungstext würde dann stehen, dass man anrufen soll.

Das wäre z.B. im hausärztlichen Bereich interessant für Checks oder Impfungen. Wenn Patienten diese Leistung wünschen, aber keinen Termin dafür in der Liste finden, dann fangen sie an nach der nächstbesseren Alternative zu suchen und nehmen eine Buchung vor, die für den Praxisbetrieb nicht förderlich ist.
Beantwortet von (1.8k Punkte)
0 Punkte

Ich weiß nicht, ob ich Ihre Frage korrekt verstehe. Aber es ist bereits möglich, dass Terminarten rot angezeigt werden, für die es keine freien Termine gibt.

 

Konfiguration Terminarten OTK2:

Ich will nur eine Möglichkeit es so einzustellen, dass der Text nicht rot und dieses Warndreieick nicht angezeigt wird. Auch dann, wenn die Suche keine freien Termine findet.
ah. Wenn Sie den Haken bei Terminart klickbar setzen, ist es nicht rot, dann erscheint im nächsten Fenster, dass der Termin nicht vorfügbar ist.

Sie können aber ja den Text ändern und dort die Anrufbitte hinterlegen.
Sehr gut! Danke.

Hiermit nehme ich den Wunsch zurück :-)
Ich schließe mich den Wünschen zu Rezeptbestellung und Terminübersicht an.

1. Ebenso der Extrabutton "an arzt-diret schicken. Das auch gerne als Option aus den Statistik Aktionen heruas (analog zu "Email an alle Patienten der Liste schicken").

2. Was mich sehr stört ist, dass nach Koppelung des Patienten mit der Praxis ind er Patienten App die Praxis nicht vorausgewählt ist. Klickt man auf Videosprechstunde, dann muss die Praxis proaktiv ausgewählt werden. Ist ok, solange nicht gekoppelt ist, aber ein unnütiger Schritt nach Kopplung. Ich sehe ein, dass wenn es mehrere gekoppelte Ärzte gibt (zB, HA, Kardio, Uro ect) es dann sinnvoll ist auszuwählen. Es sollte aber eine direkt sichtbare Liste der gekoppelten Praxen zu sehen sein und bei Klick auswählbar mit wem man die Videosprechstunde starten will. Und da in der Übersicht dann die von der Praxis eingetragenen Online-Sprechzeiten schon anzeigen. Das wäre super.

3. Wäre ein inkludierter Medikamentenplan super. Sodass die Patienten dann per Klick auf das Medikament, dieses in der Praxis nachfordern können.

4. Das Thema Steuerung des Messengers finde ich auch wichtig. Es gibt bei Emailkontakten schon Patienten, die sich beschwerden, dass man die Mail von Freitag 22Uhr am Montag um 7:45 Uhr noch nicht beantwortet hat. Messenger suggerieren eine noch durchgreifendere Erreichbarkeit. Das muss man kommunizieren können mit den Patienten. zB Abwesenheitsnotizen ("Leider erreichen Sie uns außerhalb unserer Öffnungszeiten" ect) bzw automatisierte Antwortmöglichkeiten.

Merci.
Beantwortet von (240 Punkte)
+1 Punkt
1. Bis vor ein paar Tagen hatte ich immer eine leuchtende 1 im INBOX Symbol oben, wenn ich jetzt eine Nachricht bekomme wird leider nichts angezeigt. Liegt es am neuen Update?

2. Meine Praxis lässt sich in der App auf dem iPhone nicht finden, egal ob ich nach Ort oder Name suche. Gibt es da irgendwo eine Einstellung, die ich ändern muss um gesehen zu werden?
Beantwortet vor von (180 Punkte)
0 Punkte
1. Die rote 1 bekommen Sie nur bei eingehenden Kopplungsanfragen.

2. Ihre Praxis finden Sie über die Arztsuche, wenn Sie die Videosprechstunde anbieten bzw. bald den Online-Terminkalender.
Es wäre schön wenn es einen Hinweis gäbe, dass ein Pat per arzt-direkt erreichbar ist. Derzeit bei mir die absolute Ausnahme. Ohne aktiven Hinweis wird das vergessen werden. Also zB irgend ein Marker beim Foto. Nicht ganz so prägnant wie eine offene Nachricht.

Es nervt auch ein bischen, dass eine Nachricht so lange als "ungelesen" gilt bis man geantwortet hat ...
Beantwortet vor von (23.4k Punkte)
+1 Punkt
Ja, das nervt, es gibt leider genug Patienten die so ein Tool nicht verantwortungsvoll nutzen und im Chat alles posten. Und Anfragen an Wochenende, welcher Hustensaft denn besser ist möchte ich ignorieren können...
11,353 Beiträge
18,032 Antworten
29,629 Kommentare
5,913 Nutzer