Ich hätte folgende Wünsche an den Kalender:

- eine Option die es NICHT ermöglich ZWEI Termine überlappend in einem Kalender einzutragen:

- eine Option um NUR den Termintyp eintragen zu können, der im Schema hinterlegt wurde.

 

Gefragt in Wunsch von (3.2k Punkte)
0 Punkte
Für Ihren zweiten Punkt (Termine nur in passenden Ressourcen) sollen berreits Rechte umgesetzt werden, wären die ausreichend? Das hieße entsprechend, dass Nutzer mit Adminstratorrechten immer auch außerhalb Termine anlegen dürfen bzw. manche Terminarten als Ausnahmen gesetzt werden können. Falls Sie sich z.B. organisatorische Termine (oder die Weihnachtsfeier) auch mal außerhalb der Sprechzeiten legen wollen.

Zum ersten Punkt (keine überlappenden Termine erlauben) eine Frage: Geht es hier nur um eine extra-Schererei beim Anlegen (Also  z.B. der Termin landet regelmäßig 1-5 Minuten im letzten Termin, statt direkt danach; dann muss er erstmal nochmal auf die richtige Stelle geschoben werden), oder wollen Sie  (im Ton Ihres zweiten Wunsches) unterbinden dass Ihnen jemand Termine neben bestehende Termine legt? Es klingt als wollen Sie verhindern, dass mehr Termine an Sie vergeben werden als Sie 'freigeben'.
Zu 1. über Rechte wäre super!

Zu 2. Das Problem ist, das die MFAs einfach mehrerer Termine zur gleichen Zeit eintragen / eintragen können - siehe Screenshot. Viele Gespräche brachten leider keine Besserung, daher der Wunsch nach einer technischen Lösung. Es kann ja ganricht sein, dass zwei Termine in einer Spalte gleichzeit zu vergeben sind ;-) Mir würde dies als OPTION  ausreichen: "Termine dürfen nicht zeitlich überlappend eingetragen werden" Sollte man es trotzdem tun müsste halt eine Fehlermeldung kommen....Tatsächlich könnte man über einen Threshold von 1-3 Min nachdenken....
Vielen Dank für die Klarstellung. Der Wunsch ist aufgenommen und wird im Team besprochen werden.

1 Antwort

keine direkte Antwort auf Ihre Frage, aber vielleicht ein Workaround: Sie können unter Rechteverwaltung bestimmen, wer Termine manuell anlegen darf und wer nicht. Wenn Sie Termine nur über die Favoritensuche anlegen, ist eine Doppelbelegung nicht möglich.
Beantwortet von (13.3k Punkte)
0 Punkte
11,325 Beiträge
17,995 Antworten
29,563 Kommentare
5,893 Nutzer