Die konfigurierbaren Info-Felder werde aktuell vom Patienten wohl umsonst ausgefüllt und wir erfahren nicht was uns ein Patient zum Termin mitteilen wollte. Oder wo landen diese Informationen?

Der OTK1 konnte das!
Gefragt in Bug von (1.4k Punkte)
0 Punkte
Ich sehe das Infofeld gar nicht, wo finde ich es denn im OTK2?
Diese kann man zustätzlich unter Rubrik Allgemein - 3 Personendaten-Formular selbst definieren. Nur diese zusätzlich definierten laufen ins leere.
Hmmm. Das finde ich bei mir nicht....

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Lorenz,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Die Anbindung der konfigurierbaren Info-Felder zu tomedo ist noch in Entwicklung. Das Anlegen solcher Felder müsste bei den Ärzten versteckt sein; das Ausfüllen solcher Felder müsste bei den Patienten versteckt sein.

Die Tatsache, dass solche Felder bei Ihrer Praxis angezeigt und ausgefüllt werden können, ist ein Bug. Der Fix wird heute Abend live gestellt.

Mit freundlichen Grüßen,
Arseniy Tsipenyuk
Beantwortet von (120 Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank für die Antwort.

Mir scheint, dass der OTK2 eigentlich immer noch Beta-Status hat. Wenn man bedenkt wieviel Funktionen initial gezeigt (Versichertenstatus, Informationsfelder) wurden und jetzt nach und nach wieder versteckt werden oder nicht funktionieren (Kategorien).
Ja, das sehe ich auch so. Der OTK2 ist absolut noch im Beta-Status und so noch nicht live nutzbar.
Wann ist denn mit der Einführung eines frei konfigurierbaren Infolfelds im OTK2 zu rechnen? Wir brauchen ein Feld, in dem Patienten kurz den Grund Ihres Termins frei beschreiben und der - idealerweise - dann auch im Tomedo-Kalendereintrag unter "Infotext" angezeigt wird.

Sonst läuft der Kalender bisher gut.

Sehr geehrter Herr Dr. Fritzsche,

sobald Sie auf tomedo v1.111 oder höher updaten, sehen Sie das entsprechende Feld in der Konfiguration auf arzt-direkt unter Online-Terminkalender > Allgemein > Personendaten-Formular. Die Eingaben werden in den Infotext des Termins in tomedo übertragen.

Mit freundlichen Grüßen

Vielen Dank, nach dem Update erscheint nun das Feld "Patienteninformation". Hier wäre es gut, wenn man das Feld selbst umbenennen könnte. Ich persönlich fände hier "Termingrund" besser oder z. B. "Hier haben Sie die Möglichkeit uns den Grund Ihres Termins mitzuteilen (z. B. Vorsorge)".

In den automatischen Emailantworten haben sich außerdem 2 Fehler eingeschlichen (siehe Screenshots mit Bildausschnitten).

1.) Bei Stornierung des Termins kommt im Betreff eine kryptische Zeichenfolge (vermutlich aufgrund des ' Zeichens im englischen)

2.) Schön, dass jetzt das eigene Logo in der Email erscheint, leider stimmt der farbliche Hintergrund nicht mehr mit der im Online-Kalender gewählten Hintergrundfarbe überein und das Logo wird verzerrt, was etwas unschön aussieht (1. Bild Ausschnitt aus der Email, 2. Bild Ausschnitt aus dem Webauftritt)

Vielleicht kann man da ja noch was verbessern :-)

Die Bearbeitung/Umbenennung des Anzeigetextes wird in wenigen Tagen möglich sein. Danke auch für die Hinweise auf die fehlerhaften Darstellungen in E-Mails, das werden wir ebenfalls zeitnah beheben.
Perfekt wäre es dann auch noch, wenn die Patienteneingabe im Infofeld in der Mail an die Praxis steht. Sind Sie da in der Entwicklung schon weitergekommen?
Auch gut wäre, wenn der gewählte Arzt (Name) ebenfalls in der Email erscheint und nicht nur die Terminart (die bei uns den Arztnamen nicht enthält) - z. B. unter "Bei: Dr. Gabor Mustermann"
11,387 Beiträge
18,076 Antworten
29,720 Kommentare
5,935 Nutzer