Liebe Kollegen,

ich wünsche mir schon länger die Funktion einen alten "individualisierten" Befund in den aktuellen zu kopieren. Ich arbeite sonst nur mit Textbausteinen  und Aktionsketten, jedoch gibt es immer mal wieder Wiederholungspatienten. Hier würde ich mir wünschen den alten patienten-spezifischen Befund direkt zu übernehmen und dann ggf nur anzupassen. Gibt es hier eine andere Möglichkeit ausser copy paste? Konkret möchte ich also nicht z.B. den typischen "Hörgerät" Textbaustein, sondern den "Herr Meier vom letzten mal Befund"

Wäre über einen Tip dankbar!

Viele Grüße,

Clemens Cuny
Gefragt in Wunsch von (1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

4 Antworten

Beste Antwort
Sehr geehrter Herr Cuny,

 

hier können Sie nachlesen, wie man das im Rahmen einer Aktionskette lösen.

 

https://forum.tomedo.de/index.php/49164/alteren-karteieintrag-in-aktionskette-kopieren

 

Viele Grüße

Andreas Tenzer
Beantwortet von (9.9k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Genau das geht , indem Sie einen CustomKarteieintrag anlegen und die Felder mit einer Vorbefülllung belegen. Dan wird Ihnen in einem neuen Karteieintrag der alte Befund angezeigt. Da brauchen Sie nur Änderungen vornehmen und haben damit einen neuen Befund erstellt. Das ist git in meinen kurzen Videos zu sehen, die ich unter Tipps und Tricks gepostet habe.
Beantwortet von (18.9k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Klaproth, wo findet man denn ihre Videos?

Viele Grüße, Steinbach
https://forum.tomedo.de/index.php/31781/workflow-in-der-praxis-optimierung-mit-tomedo-tipps-und-tricks-downloadlink-fur-videos?show=31781#q31781

Habe das mittlerweile noch verfeinert. Dazu könnte ich noch irgendwann wenn Bedarf ist ein Video mit Kommentar hochladen.
Ich habe mir eine Aktionskette angelegt die zuerst den "Eintrag öffnet" - das ist dann der letzte Eintrag des Typs zum Beispiel Anamnese in der Kartei, dabei ist der Text automatisch markiert und ich muss ihn nur noch per shortcut kopieren, der zweite Schritt der Aktionskette ist das einen neuen "Eintrag anlegen", da kopiere ich den Text des alten Eintrags dann hinein am aktuellen Datum und kann diesen dann ansehen und bearbeiten.
Beantwortet von (2.6k Punkte)
0 Punkte
Die Custom Formulare wie Sie es in den Tipps und Tricks beherrschen sind wirklich beeindruckend.

 

Ich betreibe das hier bei mir auf einem ganz anderen deutlichen kleineren Niveau. Der Versuch über die Custum Kartei einen neuen Eintrag (z.b. Befund mit letztem Befund zu generieren, habe ich noch nicht hinbekommen. Ich möchte ja weder ein pdf generieren. sondern nur einen einfachen Eintragstyp (wie Befund mit den selben Textbausteinen Reitern oben), nur dass ich hier den letzten Befund schon in Kopie drin habe.

 

Der oben genannte Trick über die "Zeige letzten Eintrag" in der Aktionskette war gut, da hier sogar schon alles markiert ist und ich einen Klick spare. Aber verstehe ich was falsch, einen Custum Eintrag analog zu dem Befund (blanko Text) mit Vorbefüllung (Text, kein pdf) bekomme ich leider nicht hin? gibt es hier ein anderes Kommando für die Vorbefüllung (bef$)?
Beantwortet von (1k Punkte)
0 Punkte
Das geht. Dafür muss für jedes Variablefeld eine Vorbefüllung vorgegeben werden. Das Kommando dafür können sie mit dem "Baukasten" von Herrn Tenzer erstellen. Sie finden auch CKE von mir im Tauschcenter die mit genau dieser Vorbefüllung arbeiten. Das hat den Vorteil sowohl den Vorbefund als auch die Veränderung im Vergleich interpretieren zu können und gleichzeitig einen komplett neuen Befund mit Auswertbarkeiten Karteieintrag zu erzeugen.
10,751 Beiträge
17,229 Antworten
27,977 Kommentare
5,313 Nutzer