Guten Tag zusammen

Ich versuche gerade ein GeriatrischesBasis-Assesment-Formular zu modifizieren und in eine Aktionskette einzubinden. Ziel ist es, bei unseren betagten Patient:innen das GBA Formular auszufüllen, dort die entspechenden Diagnosen anzuhaken, welche dann automatisch in Kartei und Schein übernommen werden.

Bisher habe Ich dafür das Custom-Formular GBA, die Karteikästchen der Diagnosen sind mit d01 - d18 benannt.

Zusätzlich eine Aktionskette mit automatische Anlage der Diagnose - z.B. R54

dazu die passende Bedingung: $[karteiEintragValue_withArgs GBA customKarteiEintragEntries.d01 _ N]$ ist 1

und den Aktionkettenauslöser (Anla Karteiientrag "GBA")

Jetzt die Frage: hat jemand eine Idee, ob das noch pfiffiger geht, oder muss ich für alle 18 Diagnosen eine eigen Aktionketten-Bedingug, eine eigene Aktionskette und einen eigenen Aktionskettenauslöser basteln?

 

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Dr. med. M. Völkner - Praxis Reitz
Gefragt von (620 Punkte)
+1 Punkt

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

8,507 Beiträge
14,075 Antworten
20,554 Kommentare
3,576 Nutzer