Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Hallo.

Kann Zollsoft eine Ultraschallmarke empfehlen, die aus Erfahrung gut mit Tomedo zusammenarbeit?

 

Viele Grüße,

 

Felix
Gefragt von (5k Punkte)
wieder getaggt von
0 Punkte

1 Antwort

Vom Prinzip her können wir mit jedem Sono-Gerät eine Anbindung an tomedo gewährleisten.

Allerdings gibt es in der Ausführung verschiedene Möglichkeiten:

  1. Das Gerät hat einen S-Video Ausgang --> EyeTV Hybrid oder aber einen anderen Framegrabber mit Mac-Software --> Anbindung über ein Applescript welches durch Klick auf einen Button in der Patientenkartei einen Screenshot ausführt und in die Kartei ablegt --> auch möglich mittels eines Fussschalters
     
  2. Das Gerät kann auf einem Netzlaufwerk Bilder speichern --> Verbindung des Gerätes mit einem auf dem Mac freigegebenen Ordners --> Bild wird direkt in die geöffnete Patientenkartei gelegt
     
  3. das Gerät kann nur auf einem per USB angeschlossenen Speicher Bilder ablegen --> hier muss dann der Nutzer die Daten zumindest einmal auf einen tomedo Rechner kopieren
     
  4. kann das Gerät zusätzlich GDT kann tomedo auch die Patientendaten an das Gerät schicken
     
  5. kann das Gerät zusätzlich DICOM benötigen wir zur Zeit eine Maschine mit Windows (eigener Rechner oder eine virtualisierte Lösung) + das Programm sonoGDT / Dekom Dicom 2 Media (Kosten ~1000€ zzgl. MwSt.) um einen Worklisteintrag zu erstellen (sprich tomedo schickt die Patientendaten an das Gerät)

@ 2 & 3 die Patientendaten sind von Hand in das System einzugeben, kann das Gerät die Bilddatei mit der Patientennummer im Dateinamen abspeichern funktioniert die Zuordnung auch ohne geöffnete Patientenakte

 

Beantwortet von (790 Punkte)
0 Punkte
5,520 Beiträge
9,721 Antworten
12,471 Kommentare
2,247 Nutzer