Guten Morgen

Ich möchte gerne in der iPhone App Custom-Formulare direkt per Mail verschicken, kann aber die entsprechende Funktion nicht finden. Hinterlegt ist nur der Direktdruck auf einem Drucker. Übersehe ich da was?

Vielen Dank und ein schönes Wochenende
Gefragt in Frage von (290 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Praxis Momolino,

Sie müssen so tun, als wenn Sie das Custom-Formular drucken wollen. Mit dem Drücken auf Drucken kommt das Auswahlfenster des iOS, hier können Sie Mail auswählen und das CF versenden. Dabei wird dann der iOS Mail Client verwendet.

Mit bestem Gruß

Axel Tubbesing
tubbeTEC GmbH - immer vor Ort
Hamburg | Braunschweig | Bielefeld
Beantwortet von (5.2k Punkte)
0 Punkte
Guten Morgen und vielen Dank für die Antwort

Auf die Idee war ich auch schon gekommen, bei mir erscheint aber keine entsprechende Auswahlmöglichkeit (per Mail versenden), wenn ich mich im Heimnetzwerk befinde. Dort wird der Auftrag direkt auf den Drucker umgeleitet.
Guten Morgen,

der genaue Weg, wie Sie das Custom-Formular per Mail versenden können hängt vom Betriebssytem ab, das Sie auf dem iPhone installiert haben.

Für Betriebssysteme bis einschließlich iOS 14:

Tippen Sie auf das Drucken-Symbol im Custom-Formular-Fenster. In dem dann erscheinenden Druck-Dialog können Sie ein PDF erzeugen, indem Sie in der Vorschau mit Daumen und Zeigefinger die Scherengeste ausführen. In dem darauffolgenden Dialogfenster haben Sie die Möglichkeit, das erstellte PDF über die "Teilen"-Schaltfläche zu versenden.

 

Für iOS 15:

Tippen Sie auch hier im Custom-Formular-Fenster auf das Drucker-Symbol. Im dann erscheinenden Druck-Dialog wählen Sie dann recht oben in der Ecke erneut die Option "Drucken" aus. Dann erscheint ein Menü, in dem Sie das PDF per Mail versenden können.

Viele Grüße

Lena Penno
Guten Morgen und Dank auch für die diese Antwort. Ich habe iOS 15 (15.0.2) installiert,die von Ihnen aufgezeigte Option Drucken in der rechten oberen Ecke erscheint aber nicht. Ich habe das jetzt fast 45min in allen Varianten versucht. Sei es mit Tomedo-eigenen Formularen oder selbstgebauten. Auch die Option "direkt drucken ohne Anzeige" scheint keinen Einfluß zu haben. Gelegentlich klappt es beim Drücken auf die Leiste "Druckoptionen" in den Mail-Dialog zu kommen, aber in der Regel passiert gar nichts, und das unabhängig davon ob ich im WLAN bin oder nicht.

Hallo, welche Option meinen Sie? Die aus der Custom-Formular Ansicht oder die im Druck-Dialog unten? In der Custom-Formular-Ansicht ist die Drucker-Schaltfläche im Patientenmodus nur sichtbar, wenn die letzte Seite des Forulars geöffnet wurde. Könnten Sie eventuell einen Screenshot an ios@zollsoft.de schicken?

Guten Morgen,

an meinem SE (2016) mit iOS15 funktioniert es so:

1. auf Drucken klicken

2. im Druckdialog rechts neben Druckoptionen aufs Leere klicken.

Das funktioniert bei mir auch, allerdings nicht wenn ich im Heimnetz bin. Da besteht die App auf dem Druck via Drucker. Noch ein Problem ist mir aufgefallen: lege ich ohne Verbindung zum Server einen neuen Patienten an, kann ich keine Custom-Formulare erstellen, erst wenn ich wieder Verbindung zum Server habe (wahrscheinlich wenn der Patient mit dem Server synchronisiert ist). Ich möchte Atteste für Schulkinder erstellen, die einen PCR-Test benötigen und gleichzeitig als Poolarzt nicht meine Rechner/Server Lösung mit durch die Gegend schleppen. Gibt es dafür eine Lösung?
Vielen Dank Frau Wieder, es handelt sich in der Tat um einen Anzeigefehler in der App. Wenn Sie ein anderes Farbschema auswählen, welches nicht weiß als Schriftarbe verwendet, wir die Schaltfläche "Drucken" auch korrekt angezeigt. Wir bitten dafür um Entschuldigung und werden den Fehler so bald wie möglich beheben.

Habe Sie in Ihrem Heimnetzwerk automatisch Ihren Drucker ausgewählt? Können Sie die Druckerauswahl ändern, wenn Sie den Namen des Druckers auswählen?

Sie haben außerdem Recht, es können keine Custom-Formulare für Patienten angelegt werden, die noch nicht mit den Server synchronisiert wurden. Falls es Ihnen in diesem Fall nur darum geht, ein Attest als Custom-Formular für neue Patieten auszustellen, fällt mir spontan als "work-around" nur ein, dass Sie das Attest selbst zum Anlegen der Patienten nutzen könnten. Dazu müssen Sie in der Formular-Verwaltung auf dem Mac in den Feldern, in denen der Vor- und Nachname eingetragen wird unter zurückschreiben die Option "Vorname" bzw. "Nachname" auswählen. In der iOS-App müssen Sie dann in den tomedo-Einstellungen die Option "neu mit Custom-Formular" aktivieren. Wenn Sie dann ein entsprechendes Attest für einen neuen Patienten ausstelle wollen, berühren Sie die Schaltfläche um einen neuen Patienten anzulegen und wählen Sie das entsprechenden Formular aus. Leider können Sie auch in diesem Fall erst weitere Formulare anlegen, wenn Sie den Patienten mit dem Server synchronisiert haben, ich hoffe jedoch, dass dieser Weg für Sie zumindest ein wenig Erleichterung bringt.
Sehr geehrte Frau Penno

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort (hier auch ein Dank an Frau Wieder)! Der Workaround funktioniert so, schön wäre, wenn man auch das Geburtsdatum als zurückschreibendes Feld anlegen könnte (oder habe ich das übersehen?). Tatsächlich kann ich in der App die Druckerauswahl nicht ändern, im Heimnetzwerk muß also das WLAN am iOS Gerät ausgeschaltet werden um das Attest per Mail verschicken zu können.
Hallo,

es freut mich, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte. Sie können auch das Geburtsdatum der Patienten zurückschrieben, indem Sie in der Formularverwaltung ein Feld von Typ "Datumsfeld" erzeugen (statt z.B. "Textfeld mehrzeilig"). Wenn Sie diesen Feldtyp ausgewählt haben, können Sie unter "Zurückschreiben" die Option "patient.geburtsDatum" auswählen.

Viele Grüße

Lena Penno
8,778 Beiträge
14,482 Antworten
21,474 Kommentare
3,798 Nutzer