216 Aufrufe

ich hatte neulich hier im forum an anderer stelle den folgenden fehler gemeldet:

ich habe gestern auf einem hausbesuch ohne handyempfang fotos gemacht, leider war die übernahme zuhause aus dem album fehlerhaft, d.h. das bild wird am rand stark beschnitten. die abfotografierten entlassberichte sind nicht verwertbar :o(

dieser fehler besteht weiter. tomedo hat mir folgenden workarround geschickt, der bei mir funktioniert. ich denke der ist für alle wichtig, deswegen hier die mail in kopie:

 

 

Sehr geehrter Herr Dr. Prautzsch,

 
ich habe diesen Fall von einem unser Entwickler prüfen lassen.
Wenn Sie aus Ihrem Album also aus der Foto-APP Bilder auswählen, dann können Sie diese direkt in Tomedo importieren.
Hierfür müssen Sie folgendes machen:
In Ihrem Album am Iphone das bzw. die entsprechenden Bilder auswählen und dann auf den Button "Tomedo" klicken, anschließend öffnet sich dann die iOS Tomedo APP und das Bild bzw. die Bilder können als Karteieintrag abgespeichert werden.
Sollten Sie den Button "Tomedo" noch nicht sehen, dann klicken Sie auf den Button "mehr" und aktivieren dann Tomedo.
 
Probieren Sie diesen Weg mal aus, ob dann immer noch die Bilder beschnitten sind.
 
Anbei zwei Bildschirmfoto zur Hilfestellung.
 
IMG_3399.PNG
 
IMG_3400.PNG
 
 
 
Mit freundlichen Grüßen
Michael Fronober
Gefragt von (1.4k Punkte) | 216 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

Beim Fotoladen aus dem Album in die Kartei wird das Bild so gezoomt, dass keine Randbereiche auf dem Display entstehen.

Das Bild aus der Kamera-App ist stets breiter als das iPhone-Display und es wird automatisch gezoomt und beim Speichern beschnitten. 

 

Damit das gesamte Bild angezeigt und gespeichert wird, können Sie mit der Zweifingergeste herauszoomen nachdem das Bild aus dem Album ausgewählt wurde.

 

Im Zuge der Überarbeitung unserer Kameraschnittstellen werden wir das in Zukunft intuitiver lösen.

Beantwortet von (2.1k Punkte)
0 Punkte
4,544 Beiträge
8,076 Antworten
10,172 Kommentare
1,891 Nutzer