Guten Tag- Frage an die Profis im Forum.

Aktuell sind wir bei den Macs noch auf Mojave und haben für unsere LZ- RR - Messung Paralles Desktop V. 14 laufen. Da wir ja wahrscheinlich bald die Macs auf Catalina oder Big Sur updaten müssen (kein Support mehr), weiß ich nicht ob ich zuvor Paralells auf eine höhre Version upgraden muss. Habe gelesen, dass die 14 er Version auch unter Catalina läuft?! Falls upgrade empfehlenswert (nutzen es wirklich nur für die Langzeit- RR - Messung), kann ich einfach über die bestehende Version drüber installieren, oder muss das wieder ganz neu eingerichtet werden? Habe mich nämlich bisher nie weiter damit befaßt.

Wie steht das Forum zum wahrscheinlichen Support-Ende von Mojave Im November? Update auf Big Sur oder erstmal auf Catalina?

Für nützliche Hinweise wäre ich sehr dankbar!
Gefragt von (2.7k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Herr Becker,

wir haben diese Rechner alle bis Catalina hoch gezogen und dann einen Stop gemacht.
Bei uns war es so, dass manche Systeme mit Parallels 14 noch liefen, manche gingen nur nach einem Update auf Version 15.

Inzwischen ist ja Parallels 17 am Start, dieses soll auf jeden Fall mit BigSur unter Intel und auch M1 für Windows 10 funktionieren.

Nun ist es noch die Frage, welches LZRR Sie haben. Wäre es ein Gerät von IEM (Mobil-O-Graph), dann gäbe es auch Apple Software dafür. Boso, Physioquant, Darwin von Schiller und die Lösung von Zimmer Medizintechnk brauchen aber weiterhin Windows.

Mit bestem Gruß

Axel Tubbesing
tubbeTEC GmbH - IT-Services für Ärzte
Und gerade überall in Deutschland unterwegs ....
Beantwortet von (4.4k Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank Hr. Tubbesing!

Ja, wir haben Boso, da geht leider nix mit Apple. Nochmal meine Frage: kann ich Paralles einfach drüber installieren? Ich hadere auch noch ein bisschen mit Big Sur wenn ich hier im Forum so lese was doch noch für Probleme auftreten, allerdings läuft ja Catalina ja auch nur noch 1 Jahr, dann fang ich gerade nochmal an
M1 Mac ist definitiv ein Problem da bekomme ich aktuell Windows mit Parallels 17 nicht zum laufen weil ich diese Windows 10 Insider ARM Version nicht herunterladen kann, kann mich nicht bei M$ einloggen dort komischerweise. Auf irgendeiner Parallels Vorgängerverion habe ich an einem 16" Macbook Big Sur Windows 10 aber problemlos und wie immer am laufen. Big Sur ist nicht das Problem denke ich sondern M1 und die fehlende Intel Architektur.
8,332 Beiträge
13,834 Antworten
20,018 Kommentare
3,512 Nutzer