2013 IMac Rechner werden nicht mehr unterstützt und enden mit Catalina. Stellen diese ein Sicherheitsrisiko dar? Wie verfahren die Kollegen ? Rechner austauschen?
Gefragt in Frage von (4k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Ralf,

mit Erscheinen von macos 13 ventura im Herbst (wahrscheinlich Oktober) wird Apple den Support für Catalina einstellen. Damit wäre spätestens im 1. Quartal 2023 Schluss mit Catalina, weil es keine Sicherheitsupdates vom Hersteller mehr gibt.

Aktuell tauschen wir noch die ganzen Mojave Systeme (viele tomedo Server) aus oder machen ein Upfate auf Catalina oder BigSur. Wichtig ist dabei, dass die Praxen, die Medset haben vor allem an den Erfassungsplätzen gut aufpassen, da Monterey leider immer noch nicht freigegeben ist, hier akso ein bigSur Platz zum Einsatz kommen sollte.

Mit bestem Gruß von Holbox Island

Axel

tubbeTEC GmbH - Hamburg, Berlin, München
Beantwortet von (8.3k Punkte)
+1 Punkt
10,836 Beiträge
17,346 Antworten
28,209 Kommentare
5,364 Nutzer