Hallo zusammen,

ich sichere zusätzlich meine daten auf meinem synology NAS. Der Server steht im Keller und das NAS im Obergeschoss in der Praxis. Am NAS habe ich ein HPRDX Laufwerk per USB angebunden, vorauf eine Vollsicherung  (Image der datenbank + Tomedo Eigensicherung arbeitstäglich 1x) gesichert wird. Weiterhin wird sowohl die Eigensicherung von Tomedo + das datenbank CCC image vom Praxis NAS auf mein privates Synoloy NAS (zuhause) gesichert. Hat mit der DSM Version 6.x super geklappt. Unter der neuen DSM 7.0 von Synology erhalte ich folgende Warnung: 

"Shared Folder Sync failed to sync task [Eigensicherung Tomedo] to [192.168.xxx.xx] due to some files' attribute cannot be set, or they are vanished temporarily. Please refer to Help for more information."

Hat da jemand eine Idee? Kann es sein, dass die sync hinterherhängt und bestimmte dateien sicht geändern haben und somit der Fehler zustande kommt?

mfg

Carsten Wach

 
Gefragt von (1.6k Punkte)
0 Punkte

So ähnlich mache ich das auch.

 Please refer to Help for more information

Da steht nichts erhellendes? 

Als Mitleser: Wie kann ich eine Synology NAS von der Arbeit => Zuhause synchronisieren???

In Stichworten:

Auf der Synology (zu Hause) das Paket Cloud Station Server installieren. Dann in der Praxis den Cloud Backup-Client. Es muß ein Synology-Account eingerichtet werden, wie genau, weiß ich nicht mehr, man wird aber duch den Prozeß geführt. Username, komplexes Passwort, etc. Dann mit dem Client mit diesem Acout verbinden und dann nur noch wählen was man sichern möchte.

HAllo habe mal in den synology forum nach dem Fehler geschaut.

"Hintergrund wissen:

rsync erstellt zu erst eine Liste von zu sichernden Dateien. Danach wird anhand dieser Liste das Backup durchgeführt.
Wurde zwischen Erstellung und Backup Zeitpunkt die betreffende Datei gelöscht (gerne bei temporären Dateien im Ordner, wenn man im Ordner noch arbeitet) gibt es diesem Fehlermeldung 'or they are vanished temporarily'. Im Normalfall kann man die Meldung einfach ignorieren, da auch auf der Entwicklerseite von rsync der Tipp den Code einfach zu entfernen..."

Ich habe kein Ahnung was tomedo dann noch auf den NAS ändert. Normalerweise schieben die Servertools einen 1zu1 kopie auf das externe Nas Medium, welches dann mit dem zweiten NAS synchronisiert wird. Vielleicht hat zollsoft dazu ein Idee :-)

mfg

Carsten Wach
Welche DSM version haben Sie ? 6.3 war kein Problem..
Ich habe eine DS216 mit DSM 6.2.4. Version 7 wird mir nicht zum Update angezeigt.

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

11,389 Beiträge
18,080 Antworten
29,726 Kommentare
5,937 Nutzer