Kann der QR Code der Covidimpfung aus Impfdoc NE dem Patienten digital zur Verfügung gestellt werden ?

Falls ja, bitte kurze Anleitung
Gefragt von (770 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hallo!

folgende Anleitungen: dann klappt es super einfach.

https://www.gzim.de/download/Informationen_zur_Einrichtung_Impfnachweise.pdf

https://www.gzim.de/download/Anleitung_TI-Konnektor.pdf

 

Noch ein Wunsch an Tomedo:  Das Zertifikat ist für "Z.n. Covid-Infektion" und einmalig Geimpfte noch nicht zu gebrauchen. Es zeigt nur die einmalige Impfung an.

Oder wartet man hier auf die BERLIN/EU-Vorgaben? (verständlich um Doppelarbeit zu vermeiden?)

Gruß
Beantwortet von (1.3k Punkte)
+1 Punkt
Guten Morgen Kollege Lipp,

Ich habe mit der gzim wegen des "Z.n." Problems gesprochen. Von deren Seite ist das Problem mit der aktuellen ImpfDocNE Version .5 bereinigt. Dies sei auch schon für tomedo freigegeben. Meine Nachfrage bei zollsoft blieb diesbezüglich leider bisher unbeantwortet. Wir sind noch auf .1.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Dagge
Nachtrag: Ich habe nun eine manuelle ImpfDoc Installation auf 3.13.5 erhalten - alles wunderbar. Danke!
Hallo Herr Blickle,

vielen Dank für Ihre Frage. Voraussichtlich mit dem nächsten Update von ImpfDocNE wird es diese Möglichkeit geben, für Praxen die die Kopplung mit Ihren Patienten nutzen. Sie können kommende Woche damit rechnen.

Freundliche Grüße

Sven Radszuwill
Beantwortet von (1.5k Punkte)
+1 Punkt
10,181 Beiträge
16,432 Antworten
25,984 Kommentare
4,795 Nutzer