Hallo,

in der iCal-Datei werden Umlaute der Terminart gelöscht (z.B. aus Röntgen wird Rntgen). Sonderzeichen wie das "ß" werden auch falsch dargestellt (aus ß wird §). Können Sie dies bitte korrigeren.

Vielen Dank!
Gefragt von (3.4k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Guten Morgen Dr Stenger,

Ich habe gerade bei mir getestet mit Terminarten "Röntgen" und "Teßt", beide werden mir (unter MacOS) auch korrekt im Kalender dargestellt. Wo beobachten Sie das Problem? Unter iOS, unter MacOS oder bei beiden?

Freundliche Grüße
Beantwortet von (1.5k Punkte)
+1 Punkt

Problem ist unter MacOS (10.15.7). Interessanterweise werden die Termine zumindest jetzt beim unter iOS als "neues Ereignis" ausgegeben. Ein Termin ohne Sonderzeichen erscheint normal. 

Mein Kollege berichtete aber auch über gleiche Probleme unter Android.

Ich habe Ihnen Screenshots beigefügt sowie die iCal-Datei als Text (hatte ich mit "Brackets" geöffnet).

BEGIN:VCALENDAR
VERSION:2.0
PRODID:https://www.tomedo.de
METHOD:PUBLISH
BEGIN:VTIMEZONE
TZID:Europe/Berlin
BEGIN:STANDARD
RDATE:20201025T020000
TZOFFSETFROM:+0200
TZOFFSETTO:+0100
END:STANDARD
BEGIN:DAYLIGHT
RDATE:20210328T030000
TZOFFSETFROM:+0100
TZOFFSETTO:+0200
END:DAYLIGHT
END:VTIMEZONE
BEGIN:VEVENT
UID:tomedo_100828408394547202
ORGANIZER;CN="Dr. med. Michael Marz":MAILTO:praxis@ouzf.de
LOCATION:"Termin: OUZ Fischbachtal"
SUMMARY:"OP"
CLASS:PUBLIC
DTSTART:20210211T140000
DTEND:20210211T153000
DTSTAMP:20210205T121940
END:VEVENT
BEGIN:VEVENT
UID:tomedo_100902968462671874
ORGANIZER;CN="Dr. med. David Stenger":MAILTO:praxis@ouzf.de
LOCATION:"Termin: OUZ Fischbachtal"
SUMMARY:"Sto§welle"
CLASS:PUBLIC
DTSTART:20210323T080000
DTEND:20210323T081000
DTSTAMP:20210205T121940
END:VEVENT
BEGIN:VEVENT
UID:tomedo_100902974196809730
ORGANIZER;CN="Dr. med. David Stenger":MAILTO:praxis@ouzf.de
LOCATION:"Termin: OUZ Fischbachtal"
SUMMARY:"Ršntgen"
CLASS:PUBLIC
DTSTART:20210324T080000
DTEND:20210324T081000
DTSTAMP:20210205T121940
END:VEVENT
END:VCALENDAR

Guten Tag Dr Stenger,

bitte verzeihen Sie die längere Funkstille. Ihre ICal-Datei weicht stark von dem von tomedo-generierten Schema ab, tomedo erzeugt neben Start- und Endzeit nur ein Summary: "Termin: Terminart" und eine Description "Patientengeschlecht, Alter". Auch die UID unterscheidet sich hier strukturell.

Daher nehme ich stark an, dass die Datei im Nachhinein durch andere Programme oder im Zuge einer Synchronisierung seine Umlaute/Sonderzeichen verliert. Tritt das Problem auch auf wenn sie den Kalender nur unter macOS direkt vom Server abonnieren? Falls das klappt, wäre zum Nachstellen für mich interessant welche Kalenderprogramme auf welchen Geräten bei Ihnen wie synchronisiert werden.

Mit freundlichen Grüßen
Hallo Herr Putzig,

nach ihrem Post habe ich mir das jetzt nochmal genau bei uns angeschaut. Bei oben generierter Datei hatte ich in den eMail-Einstellungen bei "E-Mail Button in den Termindetails verwendet" "Skripte" ausgewählt. Wähle ich hier "eMail Vorlagen" aus, wird die Datei mit korrekten Umlauten generiert.

Bis dato haben wir es so gemacht, dass die Terminmails über Apple Mail verschickt wurden, da das so in dem Skript hinterlegt war und die "normalen" Mails haben wir über den tomedo-mail client geschickt. Ich möchte nicht, dass jede Terminmail in der Kartei hinterlegt wird, da dann die Kartei schnell unübersichtlich wird. Auf der anderen Seite möchte ich aber gerne wichtige Mails an den Patienten in der Kartei hinterlegen.

Haben Sie eine Lösung für das "Luxusproblem"?
Hallo Dr. Stenger,

hier unterlag ich einem Missverständnis, ich dachte Ihr Problem bestand im Zusammenhang mit dem Ical-Abonnement von Kalendern, aber es tritt ja offensichtlich im Zusammenhang mit dem E-Mail-Versand auf.
Ich habe den entsprechenden Kollegen konsultiert, aber er kann ohne weitere Informationen auch nur darauf tippen, dass im Zuge des geskripteten Versandes irgendwo eine Einstellung Ihnen die Sonderzeichen zerstört. Was genau kann ich Ihnen leider nicht sagen.
8,573 Beiträge
14,170 Antworten
20,771 Kommentare
3,608 Nutzer