Hallo,

seit einiger Zeit drängen sich auf meinem iMac (der als Server und als (einziger) Client dient) immer wieder die server-tools ungefragt in den Vordergrund, auch wenn ich gerade in WORD oder in MAIL schreibe. Das ist sehr lästig und war bis vor etwa 6 Wochen definitiv nicht der Fall.

Server-tools und Client sind Stand heute aktuell, auf dem iMac läuft (offenbar zum Glück) noch Catalina 10.15.7

Wie kann man die tools wieder auf den angestammten Platz (im Hintergrund) verweisen?

Herzliche Grüße,

Steffen Rabe
Gefragt von (300 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Sehr geehrter Herr Dr. Raabe,

es tut mir sehr leid, dass Sie dieses Problem haben. Eigentlich ist das von Ihnen geschilderte Verhalten zur Behebeung eines Bugs einer Drittsoftware. Sie können das Verhalten per Hand deaktivieren. Tragen Sie dazu in der Datei ~/tomedo-server/tomedo.properties (Home-Verzeichnis des Benutzers, welcher die tomedoServer.app ausführt):

servertools.reloadAppWindowOnCrash = false

 

Viele Grüße

Martin Liebeskind

Beantwortet von (920 Punkte)
0 Punkte
DANKE, lieber Herr Liebeskind!
Lieber Herr Liebeskind,

das hat es leider nicht gelöst...

Herzlichen Gruß,

SR
Beantwortet von (300 Punkte)
0 Punkte
8,781 Beiträge
14,484 Antworten
21,480 Kommentare
3,800 Nutzer