macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Im Changelog für die v1.131.1.3 wurde folgendes angekündigt: "Der Dateiimport über die Server-Tools setzt nun generierte Karteieinträge automatisch als zu vidieren, falls dies für den Karteieintragstyp konfiguriert ist."

In meiner Praxis importieren wir über die Server-Tools Sonographie-Bilder in einen Karteieintrag vom Typ "Sono-Bild", für den in der Karteieintragsverwaltung als Standardmedientyp "Anhang" ausgewählt sowie die automatische Vidierung konfiguriert sind. Leider werden die Karteieinträge weiterhin nicht automatisch auf 'zu vidieren' gesetzt. (aktuell läuft in der Praxis die v1.131.1.5)

Ist das ein Bug oder eher Konfigurationsproblem?
Gefragt in Frage von (490 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hier scheint es einen Fehler beim Generieren des Changelogs gegeben zu haben. Aktuell ist noch keine Version der Server-Tools mit dieser Funktionalität freigegeben. In der nächsten freigegebenen Version wird es voraussichtlich so weit sein.
Beantwortet von (730 Punkte)
0 Punkte
Mein Fehler.
Bei dieser Neuerung handelt es sich um eine tomedo-Server-Änderung, die erst ab der Server-Tools-Version v1.131-s681 zur Verfügung steht und damit auch erst dann im tomedo Client v1.131.

Ich passe das Changelog dazu an.
Beantwortet von (9k Punkte)
0 Punkte
16,842 Beiträge
24,762 Antworten
43,821 Kommentare
14,399 Nutzer