1 Aufruf

Hallo zusammen,

mittlerweile habe ich einige Anmeldeformulare vorliegen, die mit Laborwerten gefüttert werden wollen. Kann man auch einzelne Laborwerte übernehmen, also nicht nur Tabellen oder Blocks?

Danke für eine Inspiration!

Gefragt von (400 Punkte) | 1 Aufruf
0 Punkte

1 Antwort

wie wäre es mit einem Briefkommando ?

Beantwortet von (3.6k Punkte)
0 Punkte
Dazu müsste es aber einen Karteieintrag geben? Unser Labor landet nicht in der Kartei, nur im Laborbogen.
was meinen sie denn mit Laborbogen ?

Bekommen sie die Daten nicht per LDT-Datei ?
Doch, unter dem Kürzel LAB stehen aber nur Aufträge. Mit Laborbogen meine ich den Laborwerteverlauf.
Der Laborwerteverlauf zeigt das gleiche an was im Popover des letzten LAB-Eintrag Popover gezeigt wird !

Haben sie im Popover, also in der Kartei, irgendwelche Filter gesetzt ?
Aha, das ist perfekt, es funktioniert! Mich hatte irritiert, dass bei uns unter LAB nur "elektronische Laboranforderung mittels star.net" steht und nicht die Ergebnisse selbst. Im Popover wird alles dargestellt. Vielen Dank!

Jetzt habe ich doch ein Problemchen entdeckt: Bei dem Parameter anti-CCP wird das Ergebnis nicht als Ergebniswert %w übertragen, sondern als Ergebnis-Text. Somit wird nichts aus meinem Briefkommando übernommen. Für den Ergebnis-Text gibt es vermutlich aber keinen Platzhalter?

Der Code ist 8480, bei den anderen Laborwerten 8420.

In der aktuellen Version sollte das %w den Text (Feld 8480) nehmen wenn das Feld 8420 nicht gesetzt ist.
4,913 Beiträge
8,678 Antworten
11,053 Kommentare
1,962 Nutzer