Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Gefragt von (7.3k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

2 Antworten

Beste Antwort

Nach erfolgreichen Tests ist nur ein USB -Kabel (A/B) notwendig. Hier nun die komplette Anleitung:

Beantwortet von (220 Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Ganz wichtig noch: Auf dem Kartenlesegerät ASN.1-Format statt Festformat einstellen, sonst funktionieren die Privatkarten und die alten KVK-Karten nicht!

Das Lesegerät Card Star medic 2 kann nur per seriellem Anschluss eingebunden werden. Man benötigt dazu einen Keyspan Adapter und ein 9 poliges X-over Kabel.

Folgende Konfiguration hat sich als funktionierend herausgestellt, wobei der graue runde Stecker in das Gerät gesteckt wird! Ausserdem muss die Betriebsart des Gerätes wie beschrieben auf seriell eingestellt werden:

mit F9 ins Menü (dann Achtstellige Pin)
Host/PC > Schnittstelle > seriell
Host/PC > Schnittstelle > Baudrate 9600

in tomedo muss unter Einstellungen > Arbeitsplatz > Kartenlesegerät Port folgendes hineingeschrieben werden: "/dev/tty.USA19Hfa13P1.1" mit der entsprechenden Bezeichnung des Keyspan Adapters:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Man benötigt also:

  1. ein Keyspan-Adapter
  2. ein serielles Kabel (D-SUB 9 weiblich auf D-SUB 9 weiblich)
    Belegung: 1auf 1, 2 auf 2, ...
  3. das (hoffentlich) serielle standardkabel (Mini Din 8 männlich auf D-SUB 9 männlich)

Die Belegung vom Standardkabel ist etwas tricky:

  • 1 ---
  • 2 --- 3
  • 3 --- 5
  • 4 --- 2
  • 5 --- 4
  • 6 --- 1
  • 7 ---
  • 8 ---
  • 9 ---

 

Beantwortet von (7.3k Punkte)
wieder angezeigt von
0 Punkte
um den entsprechenden Pfad zum Keyspan oder ähnlichen Adapter herauszufinden trägt man im Terminal
"ls /dev/tty.*" (ohne Gänsefüßchen)
ein und bestätige mit Enter. danach sollten folgende Einträge erscheinen:

/dev/tty.Bluetooth-Incoming-Port
/dev/tty.Bluetooth-Modem
/dev/tty.USA19Hfa13P1.1

der letzte Eintrag ist der jeweilige Keyspan-Adapter und kann gegebenfalls auch etwas anders heißen und muss dann natürlich entsprechend so eingetragen werden!
Ganz wichtig noch: Auf dem Kartenlesegerät ASN.1-Format statt Festformat einstellen, sonst funktionieren KVK- und Privatkarten nicht!
5,856 Beiträge
10,173 Antworten
13,332 Kommentare
2,401 Nutzer