Gefragt von (58.9k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Einfach anstecken und es läuft (siehe: http://forum.tomedo.de/index.php/3841). Es geht aber - soweit ich sehe - nur der mobile Modus, einen stationären Modus habe ich nicht gefunden.

Beantwortet von (58.9k Punkte)
0 Punkte
In unserer Praxis läuft das Gerät auch (als Reservegerät) stationär im Sprechzimmer: man muss 1x beim Starten die 6-stellige PIN eingeben und dann jeweils die Chip-Karten-Datei auswählen.Also im Alltag etwas umständlicher, aber durchaus machbar.
Beantwortet von (11.3k Punkte)
0 Punkte
Stimmt, alles geht halt wie im mobilen Modus mit 2 Extra Handgriffen. Sollten Sie eine Praxis das Gerät wirklich ständig an der Anmeldung nutzen, so lohnt es sich schon auf ein anderes Gerät umzusteigen, also Standgerät oder Mobiles Gerät mit Stationärmodus (zB: ORGA)
Kleine Korrektur: es ist im Praxisbetrieb nur 1 Extra Handgriff: das Auswählen des Patienten aus der Liste; die PIN muss nur 1x beim Starten eingeben werden.
seit Big Sur können Nadeldrucker und mobile Lesegeräte nicht mehr am selben Rechner benutzt werden, wenn also nach einem Betriebssystem-MacOS-Update der mobile Kartenleser nicht mehr funktioniert, dann mal an einem anderen Arbeitsplatz dranstöpseln, wo kein Nadeldrucker angeschlossen ist.
9,912 Beiträge
16,049 Antworten
25,158 Kommentare
4,655 Nutzer